Testberichte, Videotests und News zu allen Smartphones, Smartwatches und Tablets

,

Amazon bietet euch beim Kauf des knapp 510 Euro teuren LG G5 bis zum 10. Juli einen Rabatt von 100 Euro an und zieht damit mit dem bisher günstigsten Anbieter gleich. Um den reduzierten Preis zu ergattern, müßt ihr im Warenkorb nur den Aktionscode LGG5 eingeben.  Dieser Preis gilt aber nur für direkt bei Amazon gekaufte Exemplare des G5, nicht beim Kauf über (günstigere) Drittanbieter. Im zweiten Schritt bekommt ihr dann nochmals einen Amazon-Gutschein im Wert von 50 Euro. Der gilt dann für alle zukünftigen Käufe. Rechnerisch bekommt man das LG G5 damit für 360 Euro.

Alles lesen ...
,

Das Cubot Dinosaur für knapp 140 Euro bietet ein 5,5 Zoll großes Display mit HD-Auflösung. Angetrieben wird es von einem MediaTek MT6735 mit 1.3 GHz je Kern und davon hat die CPU vier. Ihr stehen 3 GByte RAM und 16 GByte interner Speicher zur Seite. Das Cubot Dinosaur beherrscht Dual-SIM mit LTE (auch im Band 20) oder alternativ Single-SIM und die Erweiterungsmöglichkeit des Speichers per microSD-Karten. Eingekleidet ist das Smartphone allerdings in Kunststoff, dafür kann man aber auch den Akkudeckel entfernen. Gut so, denn so bekommt man Zugang zum 4.150 mAh starken Akku. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 13 Megapixel auf.

Alles lesen ...
,

Smartwatches mit Android 4.4 gibt es gerade aus chinesischer Produktion in nahezu unüberschaubarer Anzahl. Ich habe ja noch vor ein paar Wochen die K8 Smartwatch vorgestellt. Diese ist mittlerweile nicht mehr verfügbar. Der Hersteller „Finow“ hat aber das Design aufgegriffen, optimiert und in Form der Finow X5 Smartwatch auf den (chinesischen) Markt gebracht. Diese Smartwatch nutzt dabei ein vollwertigen Android 4.4 und bietet ein kreisrundes OLED-Display mit 1.4 Zoll und 400 x 400 Pixeln.

Alles lesen ...
,

Das Nubia Z11 kommt – ähnlich wie das Sony Xperia XA – mit einem nahezu randlosem Display daher. Bei 5,5 Zoll löst es allerdings „nur“ mit 1.080 x 1.920 Pixel daher. Bei der CPU war der Hersteller etwas spendabler. Hier setzt man auf einen Qualcomm Snapdragon 820 mit 2.15 GHz. Das Nubia Z11 gibt es mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicher und später dann vermutlich auch mit 6 GByte Arbeitsspeicher und 128 GByte Speicher. Der interne Speicher ist in jedem Fall per microSD erweiterbar. Preislich liegen wir zwischen 450 Euro und 600 Euro.

Alles lesen ...
,

Mit dem Honor 7 wurde damals ein wirklich gutes und vor allen Dingen sehr günstiges Smartphone auf die Beine gestellt. Der Nachfolger, das Honor 8 wird bereits auf Plakaten in Chian beworben und hat gerade die Tests bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA bestanden. Und schwupps bekommen wir auch erste Bilder und mehr Details zum Honor 8.

Alles lesen ...
,

Der Online-Shop Notebooksbilliger.de bietet gerade das stark angestaubte Palm Pixi Plus für nur 19,99 Euro an. Der Tastatur-Slider läuft allerdings mit dem bereits ausgelaufenen Web OS, wird offiziell nicht mehr unterstützt und auch die Zahl der Apps ist stark eingeschränkt. Für 20 Euro bekommt man ein Palm-Smartphone mit 2,63-Zoll-Touchscreen bei 400 x 320 Pixel, eine 2-Megapixel-Kamera, 8 GByte Speicher und WLAN. Wer jetzt nicht unbedingt Jäger und Sammler ist, sollte das Angebot dennoch nicht in Betracht ziehen. Ohne Basteleien hat man keinen Spaß an der alten Krücke 😀 Videoreview nach dem Break. 

Alles lesen ...
,

Das neue Sony Xperia XA kommt mit einem fast randlosen Display, einem hübschen Gewand aus hochwertigem Kunststoff und wird mit einer 13-Megapixel-Kamera ohne Schnickschnack in den Ring geschickt. Angefeuert wird das knapp 300 Euro teure Smartphone dabei von einem Prozessor vom Typ MediaTek Helio P10 (MT6755), dem 2 GByte RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher von 16 GByte kann über microSD-Karten erweitert werden. Ich würde sagen, wir starten mit dem Test 😀 

Alles lesen ...
,

Glaubt man dem für gewöhnlich gut informierten Leaker Evan Blass dann kommt das neue Samsung Galaxy Note 7 mit einem 5,7 Zoll großen Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.540 Pixel  (QHD) auf den Markt. Daneben findet man auf der Rückseite auch eine Dual-Kamera mit 12 Megapixel sowie eine 5-Megapixel-Frontkamera. Angefeuert werden soll es von voraussichtlich auch vom Snapdragon 821. Marktstart ist der 15. August, diesmal wohl auch in Europa.

Alles lesen ...
,

Wenn man das Xperia X das erste Mal sieht, könnte man gluabe, Sony hätte das Xperia Z5 neu aufgelegt. Die Ähnlichkeiten sind meiner Meinung nach unverkennbar und auch der Preis (600 Euro) ist deftig. So muss sich das neue Smartphone nicht nur mit dem eigenen Bruder, sondern auch mit den anderen Modellen in dieer Preisklasse, wie das Huawei P9, LG G5, HTC 10 und auch mit dem Underdog Xiaomi Mi5 messen. Dazu wirft der Hersteller ein in Metall eingekleidetes Xperia X mit 23-Megapixel-Kamera, einen Snapdragon 650 mit sechs Kernen und 32 GByte in den Ring. Ob das wohl reicht?

Alles lesen ...
,

Das neue Smartphone von OnePlus polarisiert wieder das Volk und die Presse. Während die einen es loben, wird es von anderen wegen des Displays und des lahmen RAM-Managements gescholten. Da geht des dem OnePlus 3 (unser Testbericht) wohl wie unserer Nationalmannschaft. OnePlus hat gerade das Update von Oxygen OS auf die Version 3.1.4 rausgebracht (16 MByte). Zunächst wird es allerdings nur den offiziellen Testgeräten per OTA (over the air) zur Verfügung gestellt.

Alles lesen ...
[%%LINKS%%]

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen

PASSWORD RESET

REGISTER


LOG IN