Die Gerüchteküche brodelt ja bereits heftig. Glaubt man dem Vortrags des Apple-Vorstandsmitglieds Bill Campbell, dann erwartet er in Zukunft deutlich mehr Technologien, die man auch in anderen Bereichen des Alltags nutzen können soll. Apple möchte also Produkte entwerfen, die bisher auch ohne Technik ausgekommen sind. In diesem Zusammenhang würde dann gut eine eigene SmartWatch passen, die durchaus den namen "iWatch" bekommen könnte. Mir ist es im Urlaub gelungen, einen frühen "Prototypen" zu kaufen. Es gab ihn in vielen Farben, ich habe mich dann für die Variante in "schwarz-weiß" entschieden.Die Bilder dieses Schmuckstücks möchte ich euch nicht vorenthalten:



Zugegeben, mehr als die Uhrzeit und das Datum kann diese Version noch nicht anzeigen und auch die Verarbeitung lässt noch zu wünschen übrig. Aber immerhin wurde bereits das Firmenlogo mit aufgedruckt. :D