Beenden

News

Alle News über aktuelle Smartphones, Smartwatches, Tablets und Gadgets

LG V30 vorgestellt: Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt

lg-v30
LG hat heute auf der IFA 2017 in Berlin das LG V30 vorgestellt. Der Nachfolger des - hierzulande nicht verfügbaren - V20 bzw. des LG V10 kann - im Gegensatz zum eher glücklosen LG G6 - mit aktueller Highend-Hardware überzeugen. Soll allerdings auch 899 Euro kosten. Damit dürfte es LG hierzulande trotzdem SEHR schwer haben.
Ganzer Artikel...

Gear Sport – Gear Fit2 Pro & IconX (2018): Nur langweilige Upgrades?

Samsung_Gear_Fit2_Pro
Samsung hat auf der diesjährigen IFA 2018 nicht nur das Galaxy Note 8, sondern auch zwei "Smartwatches" sowie die Neuauflage der gefloppten Gear IconX im Gepäck gehabt. Das neue Modell aus 2018 bietet einen stärkeren Akku. Der war beim Vorgänger nämlich ein Witz. Während die Samsung Gear Sport eher ein kleines Upgrade der Gear S3 darstellt, ist die neue Gear Fit2 Pro schon interessanter.
Ganzer Artikel...

Essential PH-1: Auslieferung nur extrem schleppend

Essential_PH-1
Das 141 x 72 7.8 mm dünne, dafür aber 185 Gramm schwere Essential PH-1 von Android "Erfinder" Andy Rubin will nicht weniger als den etablierten Marken Apple und Samsung mal zeigen, was so ein RICHTIGES Smartphone ist. Der Materialmix aus Keramik (Rückseite) und Titan (Rahmen) ist - zusammen mit dem 5,7 Zoll Display mit seinen fast randlosen 1.312 x 2.560 Pixel - jedenfall schon mal sehr beeindruckend. Der Snapdragon 835 gehört hingegen ja schon fast zum guten Ton. Nur leider wird das $ 699 teure Schmuckstück aktuell noch gar nicht und dann auch nur in kleinen, fast homöopathischen Mengen ausgeliefert.
Ganzer Artikel...

Fitbit Iconic: Eine echte Smartwatch?

Fitbit-Ionic
Fitbit hat vor einiger Zeit ja Pebble aufgekauft und mit der Fitbit Blaze auch schon ein erste "Smartwatch" im Angebot gehabt. Der Hersteller von Fitness-Trackern bringt nun aber seine erste "richtige" Smartwatch auf den Markt: Die Fitbit Iconic. Leider aber mit einem eigenen Betriebssystem.
Ganzer Artikel...

Yotaphone 3: Und wieder mit zweitem E-Ink-Display

Yotaphone3
Das Yotaphone sowie das Yotaphone 2 waren keine richtigen Erfolge. Während Design und Technik noch in Ordnung gingen, hat sich der Mehrwert des zweiten E-Ink-Displays auf der Rückseite den potentiellen Käufern wohl nicht so richtig erschlossen. Yotaphone legt trotzdem eine 3. Version nach, allerdings erstmal NUR für China. Dort kommt es für umgerechnet 300 Euro als Yota3 auf den Markt.
Ganzer Artikel...

Lamborghini Alpha-One: Smartphone für 2500 Euro

Lamborghini_Alpha-One_1
Porsche Design hat es vorgemacht und nun bringt auch die edle Automarke Lamborghini ein eigenes Smartphone auf den Markt. Das Alpha-One genannte Android-Smartphone nutzt das bekannte Betriebssystem in der Version 7 (samt hässlicher Benutzeroberfläche) und kommt mit edlen Materialien auf den Markt. Die Rückseite ist in italienisches Leder eingehüllt, die mitgelieferte Schutzhülle besteht ebenfalls aus der Tierhaut und der Rahmen soll aus "Liquid Metall" bestehen.
Ganzer Artikel...

KODAK Ektra: Erfolglose Smartphone nun für 179 Euro

Kodak-Ektra
Das KODAK Ektra kostete bei der Veröffentlichung im Oktober 2016 noch rund 500 Euro. Nun, nach nicht einmal einem Jahr wird es beim Media Markt für aktuell 179 Euro verramscht. Das Smartphone mit dem an "Ghostbusters" erinnernden Namen bietet - abgesehen von der 21-Megapixel-Kamera auf der Rückseite - eigentlich nur schnöde 08/15-Technik aus China.
Ganzer Artikel...

Xiaomi Mi5X mit MIUI 9: Günstiges Smartphone mit Dual-Kamera

xiaomi-m5x
Mit dem Mi5X stellt der chinesische Top-Hersteller Xiaomi ein weiteres und vermutlich auch das letzte Smartphone der Mi5-Reihe vor. Optisch reiht es sich nahtlos in bestehenden Modelle aus dem Hause Honor, Huawei, Apple und eben auch Xiaomi ein. Das Metallgehäuse zeigt auf der Rückseite eine Dual-Kamera und ist recht schlank. Highlight ist dabei aber der Preis. Das Xiaomi Mi5X kostet in China nicht einmal 200 Euro.
Ganzer Artikel...

Huawei Watch 2 im Porsche Design für nur 795 Euro

Huawei_Watch_2_Porsche_Design_2
Die Huawei Watch 2 ist der "Nachfolger" der sehr eleganten Huawei Watch, richtet sich diesmal aber eher an Sportler, die was mit einem GPS-Empfänger, Pulsmesser und V02 Max anfangen können. Im Gegensatz zum Vorgänger - der Huawei Watch - besteht das komplette Gehäuse, inklusive der Lünette aus Kunststoff.Für rund 300 Euro sicher kein Schnäppchen. Mit der Huawei Watch 2 in der Porsche Edition setzt der Hersteller aber nochmals locker einen drauf.
Ganzer Artikel...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen