Beenden

Meizu

Meizu M1 Note Test

M1_Note
Meizu ist in China mittlerweile genauso erfolgreich, wie Apple oder Xiaomi. Die Geräte des chinesischen Herstellers sind oft bereits nach wenigen Stunden ausverkauft. Mit dem M1 Note stellt Meizu nun ein gutes Mittelklasse-Smartphone in ansprechender Optik vor. Das Unibody-Gehäuse aus Polycarbonat kommt in vier Farben daher, beherbergt ein 5,5 Zoll großes Display mit FullHD-Auflösung, einen Achtkern-Prozessor aus dem Hause MediaTek (6752) samt Unterstützung für 64-bit sowie 2 GByte Arbeitsspeicher und eine 13-Megapixel-Kamera aus dem Hause Samsung. Der interne Speicher beträgt wahlweise 16 oder 32 GByte und kann nur über USB-OTG erweitert werden. Einen MicroSD-Einschub hat das Meizu M1 Note nicht.
Mehr ...