Beenden

Smartphones

Test zu aktuellen Smartphones

HTC U11 Plus Test: Lohnt sich der Kauf des Upgrades?

HTC_U11_Plus_29
9.3
HTC U11 Plus wurde zwar schon Ende 2017 vorgestellt, ist aber erst seit kurzem wirklich flächendeckend verfügbar. Mit einem Preisschild von rund 750 Euro (z.B. bei Cyberport.de) bekommt man ein 6 Zoll großes Display mit 1.440 x 2.880 Pixel, einen Snapdragon 835, 6 GByte RAM, 128 GByte Speicher und eine 12-Megapixel-Kamera. Eingekleidet im schicken "Translucent Oil" genannten (schwarzen) Gehäuse muss es sich nun im Test behaupten.
Ganzer Artikel...

Xiaomi Redmi 5 Test: Viel Smartphone für wenig Geld?

Xiaomi_Redmi_5_24
8.4
Xiaomi bringt mit den beiden Redmi 5 Modellen zwei sehr günstige Smartphones im aktuellen 18:9-Format auf den Markt, allerdings nur auf den chinesischen. Als direkte Konkurrenz zu den Moto G von Lenovo (Motorola) bekommt man für 134 Euro bzw. 144 Euro (z.B. bei tradingshenzen.com) ein gut ausgestattetes Smartphone. Aber reicht das für eine Importempfehlung?
Ganzer Artikel...

Honor View 10 im Test: Ein günstigeres Mate 10 Pro?

Honor_View10_1
9.3
Das Honor View 10 kostet als Nachfolger des Honor 9 zum Testzeitpunkt 499 Euro. Dafür bekommt man fast die gleiche Ausstattung wie beim deutlich teureren Huawei Mate 10 Pro. Kein Wunder, Huawei und Honor teilen sich ja auch alles :D So bietet das View 10 ein 6-Zoll-FHD-Display, einen Kirin 970 mit 6 GByte RAM, 128 GByte Speicher UND microSD. Dazu noch eine Dual-Kamera mit 20/12 Megapixel. Aber lohnt sich die Differenz zum Huawei Mate 10 Pro nicht trotzdem?
Ganzer Artikel...

Doogee BL12000 Smartphone Test: Akku mit 12.000 mAh?

Doogee_BL12000_4
7.9
Das Doogee BL12000 will uns mit einem 12.000 mAh starken Akku sowie einem Display mit 6 Zoll in FHD+ und insgesamt vier Kameras überzeugen. Dafür soll der Käufer des knapp 170 Euro teuren Smartphones aber ein Gewicht von rund 300 Gramm in Kauf nehmen. Ausdauer hat eben ihren Preis, oder?
Ganzer Artikel...

Oukitel K6 Smartphone im Test: 6300 mAh und vier Kameras

Oukitel_K6_3
8.6
Das Oukitel K6 ist eines der ersten Smartphones mit dem neuen SoC vom Typ Helio P23 (MT6763). Hinzu kommt die Möglichkeit, den 6.300 mAh starken Akku per "Quick Charge" mit 5V/3A in nur 2,5 Stunden voll aufzuladen. Optisch kommt das K6 mit viel Glas und einem 6 Zoll großen Display in 18:9 daher. Lohnen sich die knapp 230 Euro für den Import?
Ganzer Artikel...

Google Pixel 2 im Test: Lohnt sich der Nachfolger?

Google_Pixel_2_10
9.2
Rund 800 Euro setzt der Hersteller für das Google Pixel 2 fest. Ich habe keine Ahnung, was man sich dabei gedacht hat. Technisch ist es mit seinem 5 Zoll großen Full-HD Display (AMOLED), dem Snapdragon 835, 4GByte RAM/64GByte Speicher und einem nach IP67 zertifierten Metallgehäuse jedenfalls nichts besonderes. Die 12-Megapixel-Kamera hat im DxOMark hingegen super abgeschnitten. Aber auch das kann meiner Meinung nach den Kaufpreis nicht rechtfertigen. Und genau deshalb wird es wohl auch permanent für weniger als 600 Euro angeboten. Lohnt sich der Kauf wenigstens jetzt?
Ganzer Artikel...

Aermoo M1 im Test: Outdoor-Androide mit viel Metall

Aermoo_M1_944
8.5
Das Aermoo M1 setzt auf viel Metall, ist wasserdicht (IP68), robust und wird von einem MediaTek Helio P25 mit acht Kernen sowie 6 GByte RAM und 64 GB Festspeicher befeuert. Das 5,2 Zoll große Full-HD-Display wird (angeblich) durch Corning Gorilla Glas 5 geschützt. Lohnt sich der Import des (hierzulande) knapp 310 teuren Smartphones?
Ganzer Artikel...

Honor 7x im Test: Wirklich nur Mittelklasse?

Huawei_V10_2
8.6
Huawei/Honor bringt ein Smartphone nach dem anderen auf den Markt. Das Honor 7x beispielsweise unterscheidet sich nur wenig vom Huawei Mate 10 lite oder dem nova 2i. Es gilt das Baukastenprinzip, so erreicht man dann auch die Zielgruppe der preisbewussten (jungen) Käufer*innen. Mit knapp 300 Euro ist das Honor 7x jetzt aber auch nicht supergünstig. Technisch bekommt man ein 5,96 Zoll großes FHD+Display mit wenig Rand, eine Dual-Kamera mit 16/2 Megapixel und eine ordentliche CPU. Dual-SIM und/oder Speichererweiterung gehören ebenso zum guten Ton wie ein hochwertiges Metallgehäuse. Aber lohnt sich der Kauf?
Ganzer Artikel...

Doogee Mix 2 im Test: 6-Zoll-Display und viel Glas

Doogee_Mix_2_12
8.5
Mit der Namensgebung verfolgt der hierzulande weniger bekannte Hersteller Doogee einen bestimmten Zweck. Das Mix 2 soll nämlich an den Erfolg des Xiaomi MI Mix 2 anknüpfen. Dazu bietet es ein 6 Zoll großes IPS-Display mit FHD+, ein SoC vom Typ MediaTek Helio P25, 6 GByte RAM und 64 GByte Speicher. Alles hübsch verpackt in ein Gehäuse aus Glas und Metall und mit einem Preisschild von rund 220 Euro (Import) versehen. Lohnt sich die Anschaffung?
Ganzer Artikel...

Wiko View im Test: Randlos im Look des S8

Wiko_View_13
8.1
Wiko wirbt damit, seine Smartphones in Frankreich zu designen und dann in China zu fertigen. Beim Wiko View haben die Designer in Frankreich vermutlich mehr in Richtung Samsung als in Richtung Eifelturm geschaut. Denn anders kann ich mir die Ähnlichkeit zum Galaxy S8 nicht erklären. Technisch bekommt man für seine knapp 200 Euro aber nur Mittelklasse. Lohnt sich ein zweiter Blick? Der Test wird es zeigen.
Ganzer Artikel...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen