Beenden

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL: Bilder – Daten – Preise

(c) Google

Geheimhaltung ist heutzutage fast unmöglich und so hat die Webseite Droid-Life nun auch alle Fakten rund um die beiden neuen Smartphones von Google zugespielt bekommen. Das Google Pixel kommt dabei aus dem Hause HTC (evtl. eh bald eine Einheit von Google), während das Pixel XL aus der Feder von LG stammt. Schauen wir uns beide Modelle einmal aus der Nähe an.

Google Pixel 2: Sieht fast aus wie ein Pixel

Google_Pixel2Wenn man dem Leak Glauben schenken kann, dann kommt das neue Pixel 2 in den drei “Farben” Kinda Blue (Blau), Just Black (Schwarz) und Clearly White (Weiß) zu Preisen von $649 (64GB) und 749 US-Dollar (128GB) auf den Markt. Die offizielle Präsentationn ist am 04.10.2017. Das Pixel 2 soll dabei ein 4,97″ großes FHD-Display (AMOLED) mit 1.280 x 1.920 Pixel bieten. Das es aus dem Hause HTC stammt, wird man ein paar Funktionen auch wieder durch Druck auf den Rahmen auslösen können, das HTC U11 läßt schön grüßen.

Google Pixel 2 XL: Größeres Display

Google_Pixel2XL

Das Google Pixel 2 XL stammt aus dem Hause LG, unterscheidet sich optisch aber kaum von seinem kleineren Bruder. Lediglich die Kameraposition hat sich verändert während die Rückseite selber wieder ein Mix aus Metall und Glas ist. Das 5,99″ große AMOLED-Display soll aber mit 1.440 x 2.560 Pixel auflösen, dafür beträgt der Preis auch stolze 849 Dollar (64GB) bzw. 949n Dollar (128GB). Farblich beschränkt man sich auf eine Kombination von Schwarz-Weiß (Panda) mit einer farblich akzentuierten Power-Taste bzw. Schwarz-Grau.

Als Betriebssystem kommt bei beiden Modelle Android 8.0.1 Oreo zum Einsatz. Beide Modelle werden von einem Snapdragon 835 sowie 4 GByte RAM angetrieben. Eine Kopfhörerbuchse soll es nicht mehr geben, dafür aber zwei Lautsprecher. Beide Modelle sind mir persönlich zu teuer …

Tags : Android 8GooglePixelPixel 2Ppixel 2 XL
Dirk

Der Author Dirk

Ich beschäftigte mich sich seit 1996 mit Smartphones, Smartwatches, Tablets und anderen Gadgets. In meiner knappen Freizeit quäle ich gerne meine Frau, Nachbarn und Freunde mit meinen E-Gitarren. Ich nenne es zwar “Musik”, aber die meisten anderen bezeichnen es als “Krach”.

Abonniere doch einfach den RSS-Feed und folge mir auf Facebook, Google+ und Twitter. Wenn du Fragen oder Anregungen zum Thema Smartphones hast, dann schreib mir eine Nachricht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen