Beenden

Honor 8 kommt nach Deutschland: Ein Huawei P9 im iPhone-Look?

Mit dem Honor 8 orientiert sich der Hersteller einmal mehr am Design des Apple iPhone 6. Ok, das hat auch schon HTC mit dem A9 so gemacht. Erfolg hatten sie damit allerdings keinen. Das Honor 8 selbst nutzt fast die gleiche Technik wie beim Huawei P9, kommt also mit einer Dual-Kamera mit jeweils 12 Megapixel. Die Dual-Tone-LED sorgt für natürlichere Farben, während eine f/2.2-Blende für gute Bilder sorgen soll. An die Qualität der Leica-Kamera wird sie aber wohl nicht herankommen, oder? Schließlich fehlt doch der “Leica”-Schriftzug 😀

Honor 8: 5,2″ Full-HD, Kirin 950 Prozessor und vierl Glas

Die Vorderseite aus Glas wird nicht nur vom 5,2 Zoll großen Touchscreen mit Full-HD-Auflösung, sondern auch von der 8 Megapixel-Kamera mit f/2.4-Blende in Beschlag genommen. Bei der CPU macht Honor keine Gefangenen und setzt auf den hauseigenen Achtkern-Prozessor vom Typ HiSilicon Kirin 950 mit bis zu 2,3 GHz. Unterstützt wird er von bis zu 4 GByte RAM. Der interne Speicher beträgt – je nach Geschmack und Geldbeutel – 32 bzw. 64 GByte. Per microSD-Karten erweitern kann man ihn aber in jedem Fall.

Honor 8 in blauZu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören der rückseitige Fingerabdrucksensor, ein USB-Type-C-Anschluss und ein 3.000 mAh starker Akku. Klingt stark nach ” Baukastenprinzip” oder? Nee, so einfach ist das nicht, denn die Rückseite des Honor 8 ist aus Glas, nicht aus Metall.

Nun ja, das Honor 8 kann in China ab dem 19. Juli in den Farben Weiß, Gold, Schwarz, Pink und Blau bestellt werden, für umgerechnet 270 Euro. DAS lasse ich mir also durchaus gefallen.

Zur Verfügbarkeit in Deutschland hat sich Honor offiziell noch nicht geäußert, aber zu einem Event am 24. August eingeladen. Auf dem Teaser-Bild erkennt man übrigens ein Honor 8 ähnliches Smartphone 😉

Tags : AppleHonoriPhoneSmartphone
Dirk

Der Author Dirk

Ich beschäftigte mich sich seit 1996 mit Smartphones, Smartwatches, Tablets und anderen Gadgets. In meiner knappen Freizeit quäle ich gerne meine Frau, Nachbarn und Freunde mit meinen E-Gitarren. Ich nenne es zwar “Musik”, aber die meisten anderen bezeichnen es als “Krach”.

Abonniere doch einfach den RSS-Feed und folge mir auf Facebook, Google+ und Twitter. Wenn du Fragen oder Anregungen zum Thema Smartphones hast, dann schreib mir eine Nachricht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen