Beenden

Honor V9 am 05.04.17 offiziell auch in Deutschland

(c) honor

Honor lädt am 05.04.17 zu einem virtuellen Event ein. Wer sich das Bild einmal genau betrachtet wird vermutlich erraten, welches Smartphone an diesem Tag im Mittelpunkt steht. Noch mehr Details verrät dann die Umfrage von Honor auf Facebook. Dort kann man aus dem Honor 8 lite, Honor Magic und dem V9 auswählen. Es wird das Honor V9 also auch offiziell in Deutschland geben, allerdings „nur“ in den drei Farben Gold, Blau und Schwarz.

Honor V9: Top-Smartphone

honor V9

Das Display des Honor V9 ist mit seinen 5.7 Zoll und der Bildschirmauflösung von 2.560 x 1.440 Pixel sowie seinem 2.5D Glas dem HTC U Ultra fast ebenbürtig. Im Gegensatz dazu wird es aber mit einem normalen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, leider aber auch nur mit USB-Typ-C (USB 2.0) ausgestattet.

Der 4.000 mAh starke Akku ist dafür aber wieder eine Kampfansage und der Kirin 960 mit seinen acht Kernen (4 x CortexA53 1.8GHz 4 x CortexA73 2,4 GHz) und der GPU (Mali-G71 MP8) samt 6 GByte RAM und 64 GByte Speicher (bzw. mit 128GByte) braucht sich nicht hinter dem Snapdragon 821 zu verstecken. Der interne Speicher kann per microSD karten erweitert werden. Mit seinen 157 × 77.5 x 6.97mm und 184 Gramm ist es leider auch nicht gerade klein oder leicht.

honor-V9-Vorstellungstermin

An Schnittstellen bekommen wir neben Bluetooth 4.2 auch GPS (GLONASS), einen Fingerabdruckscanner (Rückseite) sowie Dual-SIM mit LTE Band 20 zu Gesicht. Ach ja, die Kameras. Es handelt sich hier um zwei 12-Megapixel-Kameras ohne Leica-Technik mit Blende f/2.2, die Frontkamera löst mit  8 Megapixel auf.

Aktuell wird das knapp 157 x 77.5 x 6.97 mm und 184 Gramm schwere Honor V9 als Import für umgerechnet 570 Euro in der 64 GB-Variante bzw. für 610 Euro in der 128 GB Variante angeboten. Die deutsche Sprache ist da schon dabei. Allerdings fehlt die Unterstützung für LTE Band 20. Wobei es auch möglich ist, das Honor hierzulande nur die einfache Version mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicher ohne LTE Band 20 anbietet, sozusagen ein Honor 8 Pro …

Tags : AndroidChinaHonorSmartphone
Dirk

Der Author Dirk

Ich beschäftigte mich sich seit 1996 mit Smartphones, Smartwatches, Tablets und anderen Gadgets. In meiner knappen Freizeit quäle ich gerne meine Frau, Nachbarn und Freunde mit meinen E-Gitarren. Ich nenne es zwar "Musik", aber die meisten anderen bezeichnen es als "Krach". Abonniere doch einfach den RSS-Feed und folge mir auf Facebook, Google+ und Twitter. Wenn du Fragen oder Anregungen zum Thema Smartphones hast, dann schreib mir eine Nachricht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen