Beenden

Huawei P9: Alle Details zum kommenden Foto-Smartphone

Morgen wird das neue Huawei P9 mit seiner Doppel-Kamera offiziell vorgestellt. Evan (Leaks) Blass hat die Bilder der Rückseite aber schon heute ins Netz gestellt. Demnach wird das neue P9 in seinem Metallgehäuse über zwei Kameras von Leica verfügen und von einem Kirin 955 mit acht Kernen a 2,5 GHz angefeuert.

Huawei P9: Technisch und optisch ansprechend

Huawei_P9Optisch ähnelt das P8 ein wenig dem Huawei P8. Der Vorgänger erfreute sich recht hoher Beliebtheit und auch der Nachfolger könnte regen Absatz finden. Laut den Ergebnissen aus dem aktuellen AnTuTu-Benchmark wird das Huawei P9 vom hauseigenen Kirin 955 mit seinen acht Prozessorkernen a 2,5 GHz angetrieben. Der Hauptspeicher ist dabei – je nach Modell – auf maximal 4 GByte begrenzt. Das normale P9 kommt mit 3 GByte Arbeitsspeicher in die Läden.

Das fast randlose Display des P9 bietet eine Diagonale von 5,1 Zoll und löst mit 1.080 x  1.920 Pixel auf. Damit entspricht des eher dem Xiaomi Mi5 als dem Samsung Galaxy S7. Die Kamera auf der Rückseite löst dem aktuellen Trend gemäß mit 12 Megapixel auf, bietet aber gleich zwei Objektive. Diese stammen aus der Summarit-H-Familie von Leica und bieten eine Blende von f/2.2 mit einer Brennweite von 27 Millimeter.Unter den beiden Objektiven findet man einen Fingerabdrucksensor.

Eventuell kann man mit den beiden Kameras nicht nur den Fokus in einem Bild nachträglich verändern, sondern auch zeitgleich ein farbiges und ein schwarz-weißes Bild aufnehmen. Ich bin auf den morgigen Launch in London gespannt.

Tags : HuaweiLeicaP9
Dirk

Der Author Dirk

Ich beschäftigte mich sich seit 1996 mit Smartphones, Smartwatches, Tablets und anderen Gadgets. In meiner knappen Freizeit quäle ich gerne meine Frau, Nachbarn und Freunde mit meinen E-Gitarren. Ich nenne es zwar "Musik", aber die meisten anderen bezeichnen es als "Krach". Abonniere doch einfach den RSS-Feed und folge mir auf Facebook, Google+ und Twitter. Wenn du Fragen oder Anregungen zum Thema Smartphones hast, dann schreib mir eine Nachricht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen