Beenden

Samsung Galaxy S8 (Plus): Alle Fakten und Preise

(c) winfuture

Am 29.03.17 ist der offizielle Unpacking-Event zum neue Samsung Galaxy S8 (Plus). Winfuture hat nun aber bereits Zugriff auf ALLE Informationen zum kommenden Flaggschiff sowie den Preise bekommen. Das Galaxy S8 wird 799 Euro kosten, das Galaxy S8 Plus 899 Euro. Anfangs kommt es in den Farben Schwarz, Gold, Silber, Orchidee-Grau und Blau. Die Auslieferung startet ab dem 28.04.17.

Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus: Riesig!

Das 148,9 x 68,1 x 8 mm große und 151 Gramm schwere Galaxy S8 bietet ein 5,8 Zoll großes QHD-Display (SAMOLED) im 18,5:9 Format mit der Auflösung von 2.960 x 1.440 Pixel und Always-on-Anzeige. Das Galaxy S8 Plus kommt sogar mit 6,2 Zoll in die Nähe des Xiaomi Mi Mix. Ober- und unterhalb der Displays findet man wenig Rand, dafür aber eine 8-Megapixel-Frontkamera und einen Iris-Scanner wie beim glücklosen Galaxy Note 7. Der Fingerabrucksensor befindet sich übrigens auf der Rückseite neben der 12-Megapixel-Kamera, dem Laser-Autofokus. Einen Homebutton oder Pulssesnor gibt es nicht mehr.

Die beiden Gehäuse des Galaxy S8/Galaxy S8 Plus bestehen aus einer Kombination von Glas und Metall und sind nach IP68 gegen das Eindringen von Staub und Wasser (kein Salzwasser) geschützt. Der interne Speicher (64 GByte) kann per microSD-Karte erweitert werden.

samsung-galaxy-s8

In Europa werden die beiden Modelle vom neuen Exynos 8895 mit acht Kernen angefeuert. In den USA kommen sie mit einem Qualcomm Snapdragon 835 auf den Markt. Beiden Varianten nutzen Android 7.0 Nougat und die hauseigene Benutzeroberfläche.

Für das viele Geld bekommt man neben dem Smartphone auch noch Samsung ein Ladegerät, Lade-/Datenkabel, den Micro-USB-Adapter sowie  ein paar Stereo-Kopfhörer und Anleitungen dazu. Gegen Aufpreis bekommt man  umfangreiches Zubehör wie eine Hardware-Tastatur, Display-Dock, Qi-Ladegerät zum drahtlosen Laden und ein Akku-Powerpack.

Die Auslieferung wird ab dem 28.04.17 erfolgen und Samsung will diesmal sogar ein dreimonatiges Rückgaberecht gewähren. Angst vor explodierenden Akkus?

Andere Artikel zum Thema

Tags : GalaxySamsung
Dirk

Der Author Dirk

Ich beschäftigte mich sich seit 1996 mit Smartphones, Smartwatches, Tablets und anderen Gadgets. In meiner knappen Freizeit quäle ich gerne meine Frau, Nachbarn und Freunde mit meinen E-Gitarren. Ich nenne es zwar "Musik", aber die meisten anderen bezeichnen es als "Krach". Abonniere doch einfach den RSS-Feed und folge mir auf Facebook, Google+ und Twitter. Wenn du Fragen oder Anregungen zum Thema Smartphones hast, dann schreib mir eine Nachricht.

Deine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen