Beenden

Samsung S8 (Plus): Rotstich im Display per Software korrigiert?

Samsung hat den Käufern des Galaxy S8 (Plus) in Korea Abhilfe für den mehr oder weniger gut sichtbaren Rotstich im neues AMOLED-Display versprochen. Der seit dem Note 7 leicht angeschlagene Hersteller besteht aber weiterhin darauf, dass es sich NICHT um ein Qualitätsproblem handelt. Viellmehr soll die Farbkalibrierung der Displays fehlerhaft sein und das kann (angeblich) durch ein Softwareupdate aus der Welt geschafft werden. Bis dahin soll man einfach den Rotanteil in den Einstellungen reduzieren …

Display des Galaxy S8 (Plus):  Per Software weniger Rot?

Meine sechs Galaxy S8 bzw. Galaxy S8 Plus hatten alle unterschiedlich starke Verfärbungen. Mal war nur der Rand betroffen, mal nur Teile des Displays. In einem Fall aber – wie bei S8+_Update_Rotstichden Nutzern in Korea – auch das komplette Display. Angeblich eine fehlerhafte Farbkalibrierung?! Fakt ist, dass mit fortschreitendem Produktionsdatum die Qualität besser geworden ist.

Ich bin gespannt, ob man das wirklich durch erweiterte Einstellungsmöglichkeiten in der Software in den Griff bekommt. Bei einem Gerät für zwischen 800 und 900 Euro ist das trotzdem peinlich!

Update vom 02.05.17: Firmware des S8+ aktualisiert. Der Rotstich ist zwar kein Softwarefehler (Bug), kann aber durch eine nachträgliche Kalibrierung (auch an den Rändern) unsichtbar gemacht werden. Zumindest dann, wenn man ein Modell hat, wo der Rotstich sonst kaum ins Auge fällt.

 

 

Andere Artikel zum Thema

Tags : GalaxySamsung
Dirk

Der Author Dirk

Ich beschäftigte mich sich seit 1996 mit Smartphones, Smartwatches, Tablets und anderen Gadgets. In meiner knappen Freizeit quäle ich gerne meine Frau, Nachbarn und Freunde mit meinen E-Gitarren. Ich nenne es zwar "Musik", aber die meisten anderen bezeichnen es als "Krach". Abonniere doch einfach den RSS-Feed und folge mir auf Facebook, Google+ und Twitter. Wenn du Fragen oder Anregungen zum Thema Smartphones hast, dann schreib mir eine Nachricht.

Deine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen