Beenden

China

huawei-p8-lite-2017

Huawei P8 lite (2017): Macht man Samsung alles nach?

Huawei/Honor scheint mittlerweile auf den Spuren von Samsung zu wandeln. Allerdings eher mit übersichtlichem "Erfolg". Unzählige Modelle, teils noch mit einem veralteten Android 6, fluten den Markt. Nach dem Huawei P8 lite und P9 lite kommt nun das Huawei P8 lite (2017). So macht es Samsung auch schon seit Jahren mit den A3 und A5. Einfach total sinnlos. Zumal es eine direkte Konkurrenz für das mäßige Honor 6X wird.
Mehr ...

Uhans U300 im Test: Smartphone mit Leder und Titanlegierung

uhans-u300
Nach dem H5000 mit seinem 4.500 mAh starken Akku bringt Uhans nun das U300 auf den Markt. Hauptmerkmal ist dabei nicht die 4.750 mAh starke Kraftzelle, sondern das recht "martialisch" wirkende und nach IP65 zertifizierte Gehäuse aus einer "Titaniumlegierung". Technisch bietet das knapp 200 Euro teure Smartphone ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display, einen MediaTek MT6750T, 4 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Speicher. Die Rückseite ist mit Leder verkleidet und beherbergt eine 16 Megapixel Kamera mit Dual-LED-Blitzlicht. Edel geht die Welt zugrunde? Uhans U300: Sieht verdammt "hart" aus Fehlendes Selbstbewußtsein kann man dem hierzulande unbekannten Hersteller Uhans beileibe nicht vorwerfen. Seine

Xiaomi Mi6: Kommt es mit Edge-Display?

xiaomi_mi6
Das neue Xiaomi Mi6 zeigt sich erstmals auf einem Bild, sofern man der Quelle aus dem sozialen Netzwerk Weibo trauen kann. Demnach steht der Start quasi unmittelbar bevor. Das Smartphone soll offenbar in zwei Ausführungen mit unterschiedlich viel Arbeitsspeicher auf den Markt kommen. Eine davon nutzt ein Edge-Display.

Vernee und das Design: Unverwechselbar oder gut kopiert?

vernee_mars_9
Der Newcomer Vernee hat mit dem Apollo lite und dem Mars zwei ansprechende Smartphones auf den Markt gebracht. Beide sind aber vom Design her jetzt nicht Weisheit letzter Schluss oder gar innovativ. Das Marketing des Herstellers ist dafür umso rühriger, auch wenn ich vom versprochenen Ersatz für das neue Vernee Apollo bis heute nichts mehr gehört habe. Da verwundert mich die etwas aggressive Pressemitteilung "Vernee aesthetics theory: To be unparalleled or to die! do you agree?" mit deutlichen Seitenhieben auf die etablierte Smartphone-Konkurrenz.

Honor 6X Smartphone im Test: Mit Dual-Kamera für unter 250 Euro

honor6x
Gestern wurde auf der CES 2017 bekanntgegeben, dass das Honor 6X ab sofort auch in Deutschland verfügbar ist. Leider hat sich der Preis von knapp 140 Euro (in China) auf hierzulande 249 Euro erhöht. Technisch ist das Smartphone aber immer noch unverändert. Na ja, bis auf die Unterstützung für LTE in allen Bändern. Für sein Geld bekommt man ein Smartphone mit einem Kirin 655 Prozessor und 3 GByte Arbeitsspeicher, 5,5 Zoll großem Full-HD-Display sowie einer 12-Megapixel-Dual-Kamera samt Fingerabdrucksensor. Lohnt sich die Anschaffung?
uhans5000
8

Uhans H5000 Smartphone im Test: Das Akku-Monster?

Akkus aktueller Smartphones halten selten länger als einen Tag. Das soll mit dem knapp 100 Euro günstigen Uhans H5000 nun anders werden. Auch wenn der Name auf einen 5.000 mAh starken Akku deutet, die nicht wechselbare Kraftzelle bietet"nur" 4.500 MAh. Auch die technische Ausstattung ist jetzt nicht so üppig. Ein MediaTek 6737 sorgt mit seinen vier Kernen a 1.3 GHz und 3 GByte Arbeitsspeicher für die notwendige Power, hinzu gesellen sich 32 GByte Speicher, ein 5 Zoll großes HD-Display und eine 8 Megapixel-Kamera. Lohnt sich der Kauf?
Mehr ...

OnePlus 3T: Update auf Android 7.0 ist fertig

oneplus_3t_android7
OnePlus hat Wort gehalten und am 31.12.16 das finale Update auf Android 7.0 veröffentlicht. Soweit so gut. Unterschiede zur ersten Beta 8 sind allerdings nicht ersichtlich. Der AnTuTu-Benchmark verweigert seitdem die Arbeit auf meinem Sample und der Speed oder eher die "gefühlte Geschwindigkeit" könnte etwas höher sein. Leider zählt die Akkuanzeige immer noch recht schnell runter, zumindest bis 50%. Auf die Laufzeit hat das bei mir keinerlei Einfluss. Das Update (920 MByte) findet ihr hier, die vollständige Firmware (1.4 Gbyte)  mit den Sicherheitspatches von Google (01.12.16) gibt es hier.

UMi Diamond im Test: Diamant oder Blender?

umi_diamond_7
Das knapp 150 Euro günstige UMi Diamond ähnelt doch ziemlich dem Samsung Galaxy S7 bzw. dem Elefone S7. Technisch merkt man schnell den Unterschied. So kommt das UMi Diamond nur mit einem 5 Zoll großen Display in HD-Auflösung, einem MediaTek-Prozessor vom Typ MTK6753 mit acht Kernen und 3 GByte RAM, 16 GByte Speicher, Dual-SIM (LTE) sowie Erweiterbarkeit per microSD auf den Markt. Lohnt sich der Kauf über Amazon?

OnePlus 3T Test: Nachfolger bringt minimale Verbesserungen

img_20161228_124802
Mit dem OnePlus 3T stellt OnePlus nach nur wenigen Monaten den "Nachfolger" des recht beliebten OnePlus 3 vor. Optisch hat es nur leicht verändert, technisch dafür dann doch "deutlich. Ich spreche nicht vom (immer noch) 5,5 Zoll großem AMOLED-Display mit Full-HD, sondern vom neuen Snapdragon 821 von Qualcomm samt 6 GByte RAM. Der interne Speicher beträgt nun wahlweise 64 oer 128 GByte, kann aber weiterhin nicht mit microSD-Karten erweitert werden. Eine 16-Megapixel-Kamera findet man nun auf der Vorder- und Rückseite. Wie hat es sich im Test geschlagen?

ZUK Edge: Smartphone mit 5,5-Zoll-Display und wenig Rand

zuk_edge
Das nur in China erhältliche ZUK Edge hat mit dem Galaxy S7 Edge nichts gemeinsam. Die Rändern um das Display sind nämlich nicht gebogen, sondern nur recht schmal ausgefallen. Das 5,5-Zoll-Display in Fukll-HD-Auflösung auf der Vorderseite soll dabei fast 86% der zur Verfügung stehenden Fläche ausnutzen. Mit seinen Abmessungen von 142,9 x 74,5 x 7,68 mm fällt es folglich recht klein aus.
1 2 3 12
Page 1von12

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen