Beenden

Smartphone

LG V10 Smartphone im Test: G4 mit zwei Screens?

LG_V10_09
Nun ist das LG V10 Smartphone endlich auch offiziell in Deutschland erhältlich. Als Highlights des neuen Flaggschiffs zähle ich mal das Doppel-Display, die beiden Front-Kameras und ein Rahmen aus Chirugenstahl. Oder ist da noch mehr? Design: LG V 10 Smartphone aus Chirugenstahl und Kunststoff LG hat bei seinen neuen Smartphones immer etwas besonderes auf der Pfanne. So kam das G Flex 2 mit einem gebogenen Display, landet aber schon nach kurzer Zeit auf dem "Grabbeltisch". Dort fristet es - trotz super Specs - sein Dasein für knapp 250 Euro.  Leider kam es auch - wegen der hitzköpfigen CPU - mit
Ganzer Artikel...

Sony Xperia M5: Kommt es auch noch nach Deutschland?

M5_white_group
Das Sony Xperia M5 ist schon ein paar Monate auf dem Markt, allerdings eben nicht in Europa. Das wird sich ab Febaruar 2016 ändern. Dann kommt es mit seinem 5-Zoll-FHD-Display, einer 21.5 Megapixel-Kamera und einem MediaTek X10 Helio mit acht Kernen für umgerechnet 430 Euro auf den Markt. Zumindest in den Niederlanden, Österreich, Polen und der Schweiz.Yippie, nachdem die Restbestände des Vorgängers (Sony Xperia M4 Aqua) wohl zu Weihnachten (und bei Aldi) nochmals eine Menge jugendliche Abnehmer (überwiegend weiblich) gefunden haben, will Sony den Nachfolger nun auch in Europa etablieren. Für umgerechnet 430 Euro bekommt man ein 145 x 72
Ganzer Artikel...

Moto X Play bei Aldi: Für 299 Euro kann man nichts falsch machen

Moto_X_Play_34
Aldi bietet ab dem 28.01.16 das Motorola-Smartphone Moto X Play für 299 Euro an. Dafür bekommt man ein 5,5-Zoll-Display mit Full-HD, LTE, einen Snapdragon 615 mit 2 GByte RAM und 16 GByte Speicher sowie eine Kamera mit 21 Megapixel.Das  Moto X Play bei Aldi ist natürlich wieder SIM- und Netlock frei und kann daher mit jeder beliebigen Nano-SIM-Karte genutzt werden. Das IPS-Display mit seiner Full-HD-Auflösung konnte in meinem Test überzeugen. Die Kamera auf der Rückseite mit ihren 21 Megapixel zeichnet Videos mit Full-HD auf und ist in meinen Augen einer der besten Kameras auf dem Markt. Motorola hat dem X
Ganzer Artikel...

Marshall London: Das Smartphone für angehende Rockstars?

Marshall-london
Das Marshall London ist ein knapp 550 Euro teures Android-Smartphone mit dem Schwerpunkt Musik. Dazu bietet es für Audiophile mit dickerem Geldbeutel einen speziellen Soundchip, ZWEI Kopfhörerbuchsen und Stereo-Lautsprecher. Den Test bekommt ihr nach dem Break. Marshall kennt man (als Musiker). Wem die Firma noch kein Begriff ist: sie hat eine ganze Generation von Musiker und damit auch Zuhörern soundtechnisch geprägt. Den Klang einer Marshall-Verstärkers liegt man, oder man hasst ihn. Ich persönlich bin kein fanatischer Verfechter des recht aggressiven Sounds, habe aber mittlerweile auch einen im Zimmer stehen. Das liegt dann aber eher an meiner Fender :D Die beiden
Ganzer Artikel...

Xiaomi Redmi 3 mit 4.100 mAh für knapp 100 Euro

Redmi3_Vorderseite
Xiaomi hat gerade das neue Redmi 3 vorgestellt. Die Chinesen bringen ein Smartphone nach dem anderen auf den (chinesischen) Markt. Das Redmi 3 bietet ein 5-Zoll großes Display mit 720 x 1.280 Pixel, einen 4.100 mAh starken Akku und kostet umgerechnet nur 100 Euro. Rund 100 Euro kostet das Redmi 3 allerdings nur im Heimatland China. Mit seinen Abmessungen von 139 x 69 x 8.5 mm und einem Gewicht von 144  Gramm ist es zudem weder leicht, noch klein. Dafür kann es aber auch einen Akku mit stattlichen 4.100 mAh vorweisen. Der dürfte mit dem Prozessor vom Typ Qualcomm Snapdragon
Ganzer Artikel...

BlackBerry OS auf dem Rückzug und BB Priv billiger?

BlackBerry_Priv_15
Glaubt man den Ausführungen des Firmenchefs John Chen auf der CES 2016, dann will sich BlackBerry (zumindest) dieses Jahr ausschließlich auf Smartphones mit Android-Betriebssystem konzentrieren. So könnte man also durchaus von einem Rückzug von BB-OS-10 sprechen. Für das 2016 hat BlackBerry nur das Update auf die Version 10.3.3 angekündigt. Eigentlich schade, denn das aktuelle BlackBerry OS 10 hat mir immer gut gefallen. Der Hub ist super und die Apps laufen stabil. Das Softwareangebot ist allerdings (zumindest im Vergleich zu Android) noch immer recht übersichtlich. Da ist die Entscheidung zugunsten von Android dann nachvollziehbar. Zumal der Hersteller das verbuggte OS doch
Ganzer Artikel...

LG K7 und K10: Rückseite im Kieselstein-Design

lg-k10-presse-01
LG stellt mit dem K7 und K10 auf der CES 2016 nun eine neue Geräteserie vor. Die Mittelklasse-Smartphones bieten dabei ein leicht abgerundetes "2.5 D" Display. Das "Besondere" ist aber die Rückseite aus Kunststoff im "Kieselstein-Design". Ich kann mich noch gut an das Motorola Pebble erinnern :D LG bietet im K10 ein 5,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 720 x 1.280 Pixel, dessen Kanten leicht abgerundet sind. LG nennt das "2.5D Arc Design". Die Quad-Core-Prozessor taktet mit 1,3 GHz und kann auf 1,5 GByte Arbeitsspeicher zählen. Der interne Speicher beträgt 16 GByte und kann per microSD erweitert werden.
Ganzer Artikel...

BoomStick: Smartphone-Sound mit Adapter aufpeppen?

boomstick-cellphone
Das neue Jahr ist ein paar Tage alt und schon trudeln die ersten News zur kommenden CES 2016 ein. Ich fange die Runde der Neuvorstellungen mal mit ein wenig "mumbo-jambo" an". Der als bezeichnete Adapter der "BoomCloud360" genannten Firma will euch mal ordentlich was auf die Ohren geben. Erinnert euch an "BoomSound" von HTC? Sicher nicht ganz ungewollt. Mittels ominöser Algorithmen soll der Sound beliebiger Kopfhörern mehr Brillanz  und mehr Bass verliehen werden. Dazu muss man den $ 99 teuren Adapter nur zwischen Kopfhörer und Smartphone bzw. Tablet schalten. Danach werden die eingehenden Frequenzen vom Boomstick gepimpt, etwas aufbereitet, die
Ganzer Artikel...

HTC One A9: Erstes Smartphone mit Android 6

HTC_Marshmallow
HTC wird am 20.10.2015 sein erstes Smartphone mit Android 6 Marshmallow vorstellen. Das kann man der "geheimnisvollen" Einladung entnehmen. Das es sich dabei um das HTC One A9 handeln wird, ist hingegen kein Geheimnis mehr. Das Smartphone geistert schon seit Wochen durchs Netz und hat auch schon ein Gesicht bekommen. Das One A9 kommt in zahlreichen Farben auf den Markt und ähnelt von hinten betrachtet ein wenig dem iPhone 6/6S. Technisch betrachtet ist es eher ein Mittelklasse-Smartphone. So wird es von einem Snapdragon 617 mit acht Prozessorkernen und 2 GByte Arbeitsspeicher angetrieben. Auf der Vorderseite findet man ein 5 Zoll
Ganzer Artikel...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen