Beenden

Telekom

HTC 10 und HTC A9: Vodafone muss Verkauf stoppen

HTC _10_31
Vermutlich hat der Patentrechteverwerter Saint Lawrence Communications nun die Auslieferung des HTC 10 und HTC A9 stoppen lassen. Hintergrund für diese Aktion ist angeblich ein Verstoß gegen ein Patent, das sich auf den Breitband-Sprachcodierungs-Standard Adaptive Multi-Rate-Wideband (AMR-WB oder auch "HD Voice") bezieht. Die beiden Smartphone-Modelle hat Vodafone nun aus dem Sortiment genommen. HTC 10 und HTC A9: Verstoßen sie gegen das Patent EP 1125284 B1? Smartphones nutzen heutzutage eine Unzahl an unterschiedlichen Technologien. Viele davon sind durch ein Patent geschützt. Der jeweilige Hersteller muss dann entsprechenden Lizenzen für die Nutzung an den Patentinhaber zahlen. Beim vorliegenden Fall ist die Lizenzfrage
Ganzer Artikel...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen