Beenden

Tests

Nokia 7 Plus Test: Bestes Mittelklasse-Smartphone?

Nokia_7_Plus_01
8.9
Das Nokia 7 Plus bietet für rund 399 Euro ein topaktuelles Android One (8.1), eine Dual-Kamera mit Carl-Zeiss-Logo, ein 6 Zoll großes Display in Full-HD+ sowie einen Snapdragon 660. Alles hübsch verpackt in ein Gehäuse aus Aluminium und "Keramik-Textur-Beschichtung". Wird es damit zum besten Mittelklasse-Smartphone?
Ganzer Artikel...

Huawei P20 Pro im Test: Top aber zu teuer

Huawei P20 Pro (1)
9.6
Das Huawei P20 Pro ist die teuerste Variante aus der P20-Reihe. Mit rund 899 Euro (UVP) sind wir preislich fast auf Augenhöhe mit dem Apple iPhone X. Die unsägliche "Notch" bekommt man übrigens auch beim P20 Pro zu Gesicht, genauso wie eine Triple-Camera mit 40 Megapixel und Teleobjektiv. Aber lohnen sich die fast 900 Euro wirklich?
Ganzer Artikel...

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus im Test: Empfehlenswert?

Galaxy_S9_S9_Plus_01
Samsung hat mit den beiden Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus zwei absolut überragende Smartphones vorgestellt. Wie auch im letzten Jahr mit den S8-Modellen. Bei Preisen zwischen 849 und 949 Euro fragt man sich zu Recht, ob ein 5,8 bzw. 6,2 Zoll großes Display, eine super schnelle CPU vom Typ Exynos 9810, eine (bzw zwei beim S9 Plus) 12-Megapixel-Kamera mit Blende f/1.5 und ein nahezu unverändertes Design den Kauf rechtfertigen. Schauen wir mal.
Ganzer Artikel...

UMIDIGI S2 lite Test: 5.100 mAh sind eine Ansage

Umidigi_S2_lite_16
Das UMIDIGI S2 Lite ist der mit rund 125 Euro günstigste Vertreter der neuen S2-Reihe. Während es sich optisch nicht von den Brüdern unterscheidet, bekommt man technisch nur Mittelklasse zu Gesicht. So bietet es neben einem 6 Zoll großen Display im 18:9-Format nur eine HD(+)-Auflösung. Das Metallgehäuse beherbergt einen 5.100 mAh starken Akku, der mit dem recht schwachen Prozessor vom Typ Mediatek MT6750 und seinen 4GByte RAM/32GByte Speicher leichtes Spiel hat. Natürlich darf die (Fake) Dual-Kamera auch nicht fehlen. Nehmen wir es gemeinsam unter die Lupe.
Ganzer Artikel...

LEMFO LEM6 Smartwatch Test: Android 5.1 auf kleinem Display

LEMFO_LEM6_2
Smartwatches wie die LEMFO LEM6 auf der Basis von Android 5.1 sind in China recht populär. Mit einem Preis von rund 100 Euro bietet sie ein 1,4 Zoll großes OLED-Display mit 400 x 400 Pixeln. Angetrieben wir die Uhr dabei von einem MediaTek 6580 mit 1 GByte RAM. Das wuchtige Gehäuse ist angeblich nach IP67 zertifiziert und bietet wechselbare Armbänder. Schauen wir uns die Smartwatch mal aus der Nähe an.
Ganzer Artikel...

Oukitel U18 im Test: Mit Notch wie beim iPhone X

OukiteL_U18_Trailer
8.1
Das Oukitel U18 des chinesischen Herstellers kopiert die "Notch" des Apple iPhone X kopiert. Das 5,85 Zoll große Display mit HD+ Auflösung des Smartphone auf der Basis von Android 7 hat also einen kleinen "Balken" in der Mitte. Dort findet man die Frontkamera sowie einen Sensor zur Gesichtserkennung. Weitere Details sind eine Dual-Kamera auf der Rückseite, eine CPU vom Typ MediaTek MT6750T, 4 GByte RAM und 64 GByte Speicher. Preislich liegen wir bei rund 180 Euro. Aber was dürfen wir dafür erwarten?
Ganzer Artikel...

Honor 9 lite im Test: Oder lieber Huawei P Smart?

Honor_9_lite_02
8.9
Das Honor 9 lite entspricht technisch dem Huawei P Smart, was auch kein Wunder ist, denn schließlich arbeiten beide Firmen Hand in Hand. Das Honor 9 lite bietet daher ein 5,65 Zoll großes Full-HD+ Panel, wird von einem HiSilicon Kirin 959 mit 3 GByte RAM angefeuert und zeigt sich auf der Rückseite mit einer Dual-Kamera (13 / 2 Megapixel). Diese Kombination findet man übrigens nochmal auf der Vorderseite. Aber nun genug der Details und auf zum Testbericht.
Ganzer Artikel...

Xiaomi Redmi 5 Plus (Global) im Test: Mehr Smartphone braucht man nicht?

Xiaomi_Redmi_5_Plus_01
8.8
Xiaomi bringt mit den beiden Redmi 5 Modellen zwei sehr günstige Smartphones im aktuellen 18:9-Format auf den Markt. Mittlerweile gibt es auch eine "Global" mit LTE Band 20 sowie alle notwendigen Sprachen. Das Redmi 5 Plus kostet rund 180 Euro und ist damit rund 30 Euro teurer als das Xiaomi Redmi 5. Dafür bekommt man ein fast 6 Zoll großes FullHD-Display, einen Snapdragon 625 und 3 bzw 4 GByte RAM, 32 bzw. 64 GByte Speicher. Lohnt sich ein Import?
Ganzer Artikel...

HTC U11 Plus Test: Lohnt sich der Kauf des Upgrades?

HTC_U11_Plus_29
9.3
HTC U11 Plus wurde zwar schon Ende 2017 vorgestellt, ist aber erst seit kurzem wirklich flächendeckend verfügbar. Mit einem Preisschild von rund 750 Euro (z.B. bei Cyberport.de) bekommt man ein 6 Zoll großes Display mit 1.440 x 2.880 Pixel, einen Snapdragon 835, 6 GByte RAM, 128 GByte Speicher und eine 12-Megapixel-Kamera. Eingekleidet im schicken "Translucent Oil" genannten (schwarzen) Gehäuse muss es sich nun im Test behaupten.
Ganzer Artikel...

Xiaomi Redmi 5 Test: Viel Smartphone für wenig Geld?

Xiaomi_Redmi_5_24
8.4
Xiaomi bringt mit den beiden Redmi 5 Modellen zwei sehr günstige Smartphones im aktuellen 18:9-Format auf den Markt, allerdings nur auf den chinesischen. Als direkte Konkurrenz zu den Moto G von Lenovo (Motorola) bekommt man für 134 Euro bzw. 144 Euro (z.B. bei tradingshenzen.com) ein gut ausgestattetes Smartphone. Aber reicht das für eine Importempfehlung?
Ganzer Artikel...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen