Beenden

Vernee

Oukitel Mix 2: Fast randloses Display für rund 230 Euro

Oukitel_Mix2_2
Oukitel stellt nun das neue Mix 2 vor. Ähnlich wie das Vernee Mix 2 kommt es mit einem rund 6 Zoll großen - fast randlosen - Display (InCell) im neuen 18:9 Format daher. Die Auflösung beträgt daher 2.160 x 1.080 Pixel. Angetrieben wird es von einem MediaTek Helio P25, 6 GByte RAM und 64 GByte erweiterbaren Speicher. Auf der Rückseite findet man neben dem Finerabdrucksensor auch eine Dual-Kamera (21/2 Megapixel). Das rund 158 x 75 x 8.8 mm und 233 Gramm!!!! schwere Gehäuse besteht aus Metall und Glas. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 zum Einsatz. Aktuell bekommt man es bei
Ganzer Artikel...

Vernee Mix 2 im Test: Mehr Schein als Sein?

Vernee_Mix2_29
8.1
Das Vernee Mix 2 reiht sich nahtlos (und gesichtslos) in die aktuell stark gestiegene Zahl an Smartphones im "Edgeless-Design" ein. Bisher handelte es sich dabei aber um eher teurere Vertreter vom Typ Samsung Galaxy S8, Essential PH-1 oder Xiaomi MI MIX (2). Mit dem Vernee Mix 2 will der "umstrittene" Hersteller aber eher mit Modellen wie dem Doogee Mix (Mix 2), Leagoo Kiicaa Mix, Ulefone Mix, VKWorld Mix, Umidigi Crystal oder Maze Alpha konkurrieren. Für umgerechnet 165 Euro ist das trotzdem kein leichter Job.
Ganzer Artikel...

Vernee Mars Pro Test: Was taugt die Neuauflage?

IMG_20170725_090132_3
8.3
Das Vernee Mars Pro des hierzulande eher glücklosen, weil eher weniger zuverlässigen Startups aus China kostet aktuell 157 Euro (z.B. bei Gearbest.com). Für das Geld bekommt man ein Smartphone mit einem 5,5 Zoll großen Full-HD-Display, 6 GByte RAM, einem MedaTek Helio P25, 64 GByte Speicher, MicroSD, Dual-SIM und LTE mit Band 20. Aber was taugt das Upgrade des Vernee Mars?
Ganzer Artikel...

Vernee Apollo X im Test: Ein weiteres Apollo lite?

Vernee_Apollo_X_16
7.9
Schaut man sich die technischen Details und die Optik des neuen Vernee Apollo X könnte man glatt der Meinung sein, Vernee hätte das Apollo lite neu aufgelegt. Ähneln sich beide Modelle doch sehr. Das 5,5 Zoll große Display von Sharp löst immer noch in Full-HD auf, die CPU ist derselbe MediaTek X20 mit 10 Kernen , der interne Speicher wurde sogar auf 64 GByte verdoppelt Aber lohnt sich der Import?
Ganzer Artikel...

Vernee Apollo Test: Mit QHD-Display für 300 Euro

vernee_apollo_1
8.6
Vernee hat mit der Auslieferung seines Apollo begonnen. Die ersten Exemplare sollten allerdings erst nach Weihnachten bei den Käufern eintreffen. Das Apollo ist der "große" Bruder des Apollo Lite und sozusagen das Flaggschiff des noch unbekannten Herstellers aus China. Es bietet neben einem 5,5 Zoll großes Display mit 1.440 x 2.560 Pixel auch den neuen MediaTek X25 Chipsatz. Mit seinen 10 Kernen soll er dem Snapdragon 821 Paroli bieten. Das Smartphone mit seinem Metallgehäuse kostet als Import rund 300 Euro und kommt in einer Verpackung, die man auch als VR-Brille nutzen kann.
Ganzer Artikel...

Vernee und das Design: Unverwechselbar oder gut kopiert?

vernee_mars_9
Der Newcomer Vernee hat mit dem Apollo lite und dem Mars zwei ansprechende Smartphones auf den Markt gebracht. Beide sind aber vom Design her jetzt nicht Weisheit letzter Schluss oder gar innovativ. Das Marketing des Herstellers ist dafür umso rühriger, auch wenn ich vom versprochenen Ersatz für das neue Vernee Apollo bis heute nichts mehr gehört habe. Da verwundert mich die etwas aggressive Pressemitteilung "Vernee aesthetics theory: To be unparalleled or to die! do you agree?" mit deutlichen Seitenhieben auf die etablierte Smartphone-Konkurrenz.
Ganzer Artikel...

Vernee Mars im Test: Mehr Schein als Sein?

vernee_mars
7.9
Das neue Android-Smartphone Vernee Mars des hierzulande eher unbekannten Startups aus China bietet für umgerechnet 210 Euro ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display von Sharp, 4 GByte RAM, 32 GByte Speicher, MicroSD, Dual-SIM und LTE mit Band 20. Eingekleidet ist es in ein nur 7,6 mm dünnes Metallgehäuse, der Schein ist also super. Aber wie ist das "Sein? Testen wir es einfach ...
Ganzer Artikel...

Vernee Apollo lite Test: Großes Display und schnelle CPU für wenig Geld

Vernee_Apollo_Lite_35
8.6
Mit dem Vernee Apollo Lite tritt ein gut ausgestattetes, hochwertig verarbeitetes und dazu noch günstiges Smartphone in den Ring. Der hierzulande eher unbekannte Hersteller Vernee stattet das nur 200 Euro günstige Apollo lite mit einem 5,5 Zoll großen Full-HD-Display, einer MediaTek Helio X20 CPU mit ZEHN Kernen, 4 GByte RAM und 32 GByte Speicher aus. Dazu bietet es Dual-SIM, LTE in allen Bändern und ein hochwertiges Metallgehäuse. Klingt zu gut um wahr zu sein?
Ganzer Artikel...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen