Beenden

Xiaomi Mi6: Kommt es mit Edge-Display?

(c) Weibo

Das neue Xiaomi Mi6 zeigt sich erstmals auf einem Bild, sofern man der Quelle aus dem sozialen Netzwerk Weibo trauen kann. Demnach steht der Start quasi unmittelbar bevor. Das Smartphone soll offenbar in zwei Ausführungen mit unterschiedlich viel Arbeitsspeicher auf den Markt kommen. Eine davon nutzt ein Edge-Display.

Xiaomi Mi6: Zwei Versionen mit unterschiedlichem Arbeitsspeicher

Xiaomi MI6

Optisch erinnert das Mi6 ein wenig an den Vorgänger Xiaomi Mi5 bzw. Mi5s. Auf der Vorderseite des Mi6 sieht man einen schmaleren Home-Button mit integriertem Fingerabdrucksensor. Laut dem Portal MyDrivers soll das Mi6 bereits mit dem neuen Snapdragon 835 ausgestattet sein und mit 4 GByte bzw. 6 GByte Arbeitsspeicher kommen. Mehr Details sind noch nicht bekannt. Xiaomi könnte das Smartphone aber bereits auf dem diesjährigen Mobile World Congress vorstellen. Iin China soll man für das LCD-Modell umgerechnet etwa 273 Euro auf den Tisch legen, für die OLED-Variante mit der Ecke dann umgerechnet gut 341 Euro.

Tags : AndroidChinaMixSmartphoneXiaomi
Dirk

Der Author Dirk

Ich beschäftigte mich sich seit 1996 mit Smartphones, Smartwatches, Tablets und anderen Gadgets. In meiner knappen Freizeit quäle ich gerne meine Frau, Nachbarn und Freunde mit meinen E-Gitarren. Ich nenne es zwar "Musik", aber die meisten anderen bezeichnen es als "Krach". Abonniere doch einfach den RSS-Feed und folge mir auf Facebook, Google+ und Twitter. Wenn du Fragen oder Anregungen zum Thema Smartphones hast, dann schreib mir eine Nachricht.

Deine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen