Beenden

Bitcoin – kryptische Währung mit großer Bedeutung

Heute möchte ich für euch mal das Thema Bitcoin aufgreifen. Der Bitcoin unterscheidet sich in vielen Details von einem klassischen Zahlungsmittel. Er funktioniert vollkommen unabhängig vom Bankwesen, von der internationalen Zinsentwicklung oder von Börsenkursen. Darin liegt der Vorteil, dass Wirtschaftskrisen oder Bankenpleiten auf die Wertentwicklung des Bitcoin keinen Einfluss haben.

Bitcoin: Vorteile und Risiken

Auch von politischen Entscheidungen bleibt die kryptische Währung unberührt. Wer Investitionen in den Bitcoin oder in eine andere kryptische Währung tätigen möchte, sollte jedoch auch die Risiken kennen. So gibt es keine Aufsicht und keinen Schutz für die Anleger. Kritiker sagen bereits voraus, dass die Blase eines Tages platzen wird und berufen sich dabei auf den Wertzuwachs von fast 7.000 %, den der Bitcoin in den letzten fünf Jahren verzeichnet hat. Auch ein cyberkrimineller Angriff wird von Kritikern befürchtet. In der Realität gewinnt der Bitcoin jedoch nicht nur an Wert, sondern auch zunehmend an Bedeutung. Der Bekanntheitsgrad der kryptischen Währung liegt allein in Deutschland laut einer repräsentativen Umfrage bei mehr als 99 Prozent. Mehr als die Hälfte der Befragten kann sich vorstellen, eines Tages mit dem Bitcoin zu bezahlen. Allerdings gibt es in Deutschland bislang keine Akzeptanz für das Zahlungsmittel im klassischen Handel. Auch der Online-Handel gibt sich zurückhaltend. In anderen Ländern sieht dies schon deutlich besser aus.

Wertermittlung erfolgt durch ein komplexes System

Da es sich beim Bitcoin zwar um ein Zahlungsmittel, nicht aber um eine klassische Währung handelt, ist der Umtausch in die eine oder in die andere Richtung bislang problematisch. Auch die Wertermittlung ist mit einem großen Aufwand verbunden. Da der Bitcoin sich in Bezug auf seinen Wert nicht am klassischen Finanzwesen orientiert, erfolgt die Wertermittlung aufgrund von Berechnungen von einem Computer. Dies gestaltet sich jedoch deutlich komplizierter, als es auf den ersten Blick erscheinen mag. Die Rechenprozesse sind so komplex, dass die Berechnung Wochen in Anspruch nimmt. Um diese Zeit zu verkürzen, werden Hochleistungsrechner eingesetzt, die im Jahr einen Stromverbrauch von mehr als drei Gigawatt haben. Dies entspricht einem Anteil von etwa 0,15 Prozent der weltweiten Stromproduktion. Gemessen an dem Haushaltsstrom wird für die Berechnung ein Wert zugrunde gelegt, den eine Familie mit vier Personen, die in einem Einfamilienhaus lebt, im Jahr verbraucht. Durch diese komplexe Wertermittlung wird jedoch ein gewisses Maß an Sicherheit geschaffen, denn eine Manipulation der Berechnungen ist ausgesprochen schwierig.

Kryptomat zum Umtausch der Währung

Wer in Bitcoins angelegt, möchte das Guthaben gelegentlich verwenden. Da die Akzeptanz als Zahlungsmittel bislang weltweit sehr gering ist, gibt es in den USA und in Kanada, aber auch in Australien und einigen wenigen europäischen Ländern wie Finnland, Österreich oder Großbritannien sogenannte Kryptomaten. Dabei handelt es sich um eine Art Geldautomat, der den Umtausch in die Landeswährung, aber auch den Rücktausch in Bitcoins zum aktuellen Wert erlaubt. Wer in die kryptische Währung investieren möchte, kann ganz ohne Schufa einen günstigen Kredit über smava aufnehmen und den Bitcoin als unabhängige Geldanlage zur Verbesserung der Finanzen wählen. Dies ist eine Möglichkeit, um die persönliche finanzielle Situation spürbar zu verbessern.

Tags : Bitcoin

Der Author Dirk

Ich beschäftigte mich sich seit 1996 mit Smartphones, Smartwatches, Tablets und anderen Gadgets. In meiner knappen Freizeit quäle ich gerne meine Frau, Nachbarn und Freunde mit meinen E-Gitarren. Ich nenne es zwar "Musik", aber die meisten anderen bezeichnen es als "Krach". Abonniere doch einfach den RSS-Feed und folge mir auf Facebook, Google+ und Twitter. Wenn du Fragen oder Anregungen zum Thema Smartphones hast, dann schreib mir eine Nachricht.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Wahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Tracking und Werbung
  • Nur Cookies dieser Website akzeptieren:
    Nur Cookies dieser Website
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies die technisch notwendig sind Cookies um die Website darzustellen

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück