Beenden

Tests

Aktuelle Testberichte, Tests, Reviews zu Smartphones, Smartwatches, Tablets und Gadgets

OnePlus 6 im Test: Lieber auf das 6T warten?

OnePlus_6_01
9.1
OnePlus hat sich in den vergangenen Jahren mit Highend-Hardware zu günstigen Preisen einen Namen gemacht. Das dürfte aber spätestens seit dem OnePlus 5 nicht mehr stimmen. und auch das OnePlus 6 ist mit mindestens 519 Euro kein Schnäppchen mehr. Bietet es viel Technik fürs Geld oder sollten wir lieber auf das OnePlus 6T warten?
Ganzer Artikel...

Black Shark im Test: DAS Gamer-Smartphone von Xiaomi?

Black_Shark_Xiaomi_1
9.2
Das Xiaomi Black Shark bietet ein 5,99 Zoll großes In-Cell-Display mit Full-HD+ (18:9 Format) Auflösung. Das auffällig gestaltete Gehäuse ist eine Mischung aus Aluminium und Kunststoff und sieht schon sehr "spacig" aus. Im Inneren des Gamer-Smartphones werkelt ein 2.8 GHz schneller und angeblich wassergekühlter Snapdragon 845 mit bis 8 GByte RAM und 128 GByte Speicher. Die Rückseite ziert eine Dual-Kamera mit 20/12-Megapixel und ein beleuchtetes Logo. Als Betriebssystem kommt Android 8 mit einer speziellen Benutzeroberfläche namens "JoyUI" zum Einsatz. Für den Import muß man etwa 500 Euro anlegen. Lohnt sich das für die Zocker unter uns?
Ganzer Artikel...

Nokia 7 Plus Test: Bestes Mittelklasse-Smartphone?

Nokia_7_Plus_01
8.9
Das Nokia 7 Plus bietet für rund 399 Euro ein topaktuelles Android One (8.1), eine Dual-Kamera mit Carl-Zeiss-Logo, ein 6 Zoll großes Display in Full-HD+ sowie einen Snapdragon 660. Alles hübsch verpackt in ein Gehäuse aus Aluminium und "Keramik-Textur-Beschichtung". Wird es damit zum besten Mittelklasse-Smartphone?
Ganzer Artikel...

Xiaomi Mi MIX 2S Test: Update oder Upgrade?

Xiaomi_MI_MIX2s_4
9.3
Das Xiaomi Mi MIX 2s glänzt mit einem 5,99 Zoll großen IPS-Display in Full-HD+ und 18:9 Format. Die Ränder sind wieder recht schmal ausgefallen. Im Inneren werkelt ein topaktueller Snapdragon 845 mit bis zu 8 GByte RAM und 256 GByte Speicher, die Rückseite ziert eine Dual-Kamera aus dem Hause Sony/Samsung und MIUI samt Android 8 kommt als Betriebssystem zum Einsatz. Für den Import muß man allerdings mindestens 500 Euro anlegen. Lohnt sich das denn?
Ganzer Artikel...

Huawei P20 Pro im Test: Top aber zu teuer

Huawei P20 Pro (1)
9.6
Das Huawei P20 Pro ist die teuerste Variante aus der P20-Reihe. Mit rund 899 Euro (UVP) sind wir preislich fast auf Augenhöhe mit dem Apple iPhone X. Die unsägliche "Notch" bekommt man übrigens auch beim P20 Pro zu Gesicht, genauso wie eine Triple-Camera mit 40 Megapixel und Teleobjektiv. Aber lohnen sich die fast 900 Euro wirklich?
Ganzer Artikel...

Gemini PDA im Test: Zurück in die 90er

Gemini PDA (9)
7.9
In den 90er waren PDAs wie der Psion 5 oder der Nokia Communicator noch echt in. Mittlerweile ist diese Form fast ausgestorben. Wie quälen uns mit Smartphones ohne echte Tastatur rum, oder müssen auf einen BlackBerry zurückgreifen. Damit ist nun Schluss: der Gemini PDA bietet die Vorzüge eines PDA UND eines Smartphones und kann auch noch zwei Betriebssysteme gleichzeitig nutzen. Also werfen wir mal einen Blick drauf.
Ganzer Artikel...

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus im Test: Empfehlenswert?

Galaxy_S9_S9_Plus_01
Samsung hat mit den beiden Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus zwei absolut überragende Smartphones vorgestellt. Wie auch im letzten Jahr mit den S8-Modellen. Bei Preisen zwischen 849 und 949 Euro fragt man sich zu Recht, ob ein 5,8 bzw. 6,2 Zoll großes Display, eine super schnelle CPU vom Typ Exynos 9810, eine (bzw zwei beim S9 Plus) 12-Megapixel-Kamera mit Blende f/1.5 und ein nahezu unverändertes Design den Kauf rechtfertigen. Schauen wir mal.
Ganzer Artikel...

The C64 Mini im Test: Eine Konsole aber kein Computer

The_C64_mini_1
Atari, Commodore, Nintendo. Das waren die bekanntesten Namen in der 80er. Während man von Atari und Nintendo bereits Neuauflagen der damaligen Konsolen mit einem aktuellen HDMI-Anschluss zu Gesicht bekommen hat, war das beim C64 anders. Damit ist jetzt aber Schluss. Der C64 Mini versetzt euch für rund 80 Euro zurück in die 80er.
Ganzer Artikel...

UMIDIGI S2 lite Test: 5.100 mAh sind eine Ansage

Umidigi_S2_lite_16
Das UMIDIGI S2 Lite ist der mit rund 125 Euro günstigste Vertreter der neuen S2-Reihe. Während es sich optisch nicht von den Brüdern unterscheidet, bekommt man technisch nur Mittelklasse zu Gesicht. So bietet es neben einem 6 Zoll großen Display im 18:9-Format nur eine HD(+)-Auflösung. Das Metallgehäuse beherbergt einen 5.100 mAh starken Akku, der mit dem recht schwachen Prozessor vom Typ Mediatek MT6750 und seinen 4GByte RAM/32GByte Speicher leichtes Spiel hat. Natürlich darf die (Fake) Dual-Kamera auch nicht fehlen. Nehmen wir es gemeinsam unter die Lupe.
Ganzer Artikel...

LEMFO LEM6 Smartwatch Test: Android 5.1 auf kleinem Display

LEMFO_LEM6_2
Smartwatches wie die LEMFO LEM6 auf der Basis von Android 5.1 sind in China recht populär. Mit einem Preis von rund 100 Euro bietet sie ein 1,4 Zoll großes OLED-Display mit 400 x 400 Pixeln. Angetrieben wir die Uhr dabei von einem MediaTek 6580 mit 1 GByte RAM. Das wuchtige Gehäuse ist angeblich nach IP67 zertifiziert und bietet wechselbare Armbänder. Schauen wir uns die Smartwatch mal aus der Nähe an.
Ganzer Artikel...

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Wahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Tracking und Werbung
  • Nur Cookies dieser Website akzeptieren:
    Nur Cookies dieser Website
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies die technisch notwendig sind Cookies um die Website darzustellen

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück