Google Pixel 3 XL: Bilder und Kamera-Samples

1 min


Das Google Pixel 3 XL scheint durch einen Leak bereits in den Händen einiger Blogger und YouTuber zu sein. Die geposteten Videos und Bilder wirken jedenfalls sehr authentisch. Da stellt sich mir gleich die Frage nach Sicherheit vor Werksspionage bei Google.

Google Pixel 3 XL: Kann drahtlos geladen werden

Glaubt man dem o.a. verlinkten Tweet, dann lässt sich das kommende Google Pixel 3 XL auch drahtlos aufladen. Die Rückseite des Gerätes besteht somit definitiv nicht aus Metall. Rein technisch betrachtet macht es allerdings auch kaum Lust auf einen Kauf. So ist das Pixel 3 XL aktuell mit einem Snapdragon 845 und 4 GByte RAM ausgestattet. Das Display auf der Vorderseite löst mit 1.440 x 2.960 Pixel (494 ppi) und weist eine Notch auf. Die Akkukapazität beträgt zudem nur 3.430 mAh. Die rückseitige Kamera löst mit 12,2 Megapixel und bietet wieder den recht guten Bokeh-Effekt bzw. Portaitmodus seines Vorgängers. Hier mal ein (angebliches) Kamera-Sample:

Kamerabild_3XL

Bilder des vermeintlichen Google Pixel 3 XL haben die Russen auch gepostet: sieht aber ziemlich langweilig aus:

Google_Pixel_3XL_2Google_Pixel_3XL_1