Honor 20: Ein Huawei P30 in günstig?

Soviel ist klar, das neue Honor 20 wird (muss) günstiger werden als das Huawei P30. Alles andere macht ja auch gar keinen Sinn. Günstiger bedeutet in der Regel: Abstriche. So wird das Honor 20 dem Beispiel des Honor 10 folgen. Aktuellen Leaks zufolge wird es also ein 6,1 Zoll großes Display und eine 40-Megapixel-Kamera haben, aber eben keine "Leica-Qualität".1 min


Soviel ist klar, das neue Honor 20 wird (muss) günstiger werden als das Huawei P30. Alles andere macht ja auch gar keinen Sinn. Günstiger bedeutet in der Regel: Abstriche. So wird das Honor 20 dem Beispiel des Honor 10 folgen. Aktuellen Leaks zufolge wird es also ein 6,1 Zoll großes Display und eine 40-Megapixel-Kamera haben, aber eben keine “Leica-Qualität”.

Honor 20: Ab dem 21.05.19 verfügbar?

honor-20-eventLöst man die Rechenaufgabe auf dem Teaser, dann kommt man auf 521. Demnach könnte der 21.5.19 als Präsentationstermin vorgesehen sein. Das Bild legt einen speziellen Nachtmodus und gleich eine ganze Serie von Honor 20 nahe. Im Inneren werkelt mit Sicherheit ein Kirin 980. Das (OLED?)-Display soll dabei eine Diagonale von 6,1 Zoll und eine FHD+-Auflösungs haben. Der Fingerabdrucksensor befindet sich wohl unter dem Displayglas. Die 40-Megapixel-Kamera (Sony IMX 600) bekommt Hilfe vom 20-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und einem 8-Megapixel-Zoomobjektiv (3x Zoom). Ein ähnliches Setup findet man im Huawei P30. Angeblich soll das Honor 20 wieder für rund 400 Euro in den Handel kommen. Das Huawei P30 kostet aktuell knapp 750 Euro (UVP). Darunter wird dann das Huawei P30 lite liegen.