Honor 20e – Mittelklasse-Smartphone für 179€

1 min


Honor bringt gerade ein weiteres Mittelklasse-Smartphone aus den Markt. Das Honor 20e mit Android 9 und Google-Diensten kommt ab dem 05.05.20 in den beiden Farben Phantom Blue und Midnight Black für rund 180€ auch nach Deutschland.

Honor 20e – Vorbesteller bekommen es für 149,90€

Die offizielle Preisempfehlung für das Honor 20e lautet zwar 179,90 Euro, Vorbesteller bekommen das Smartphone aber im Zeitraum vom 29. April bis zum 4. Mai für 149,90 Euro angeboten. Dafür erhält man ein Smartphone mit einem LC-Display mit 6,21 Zoll bei 2.340 x 1.080 Pixel. Der Fingerabdruckscanner befindet sich auf der Rückseite. Die Frontkamera löst mit 8 Megapixeln auf, die Triple-Kamera auf der Rückseite mit 24 + 8 + 2 Megapixel. Der fest eingebaute Akku leistet 3.400 mAh. Bei der CPU setzt der Hersteller auf den betagten und nicht gerade fixen Kirin 710F. Ihm stehen 4 GByte RAM und 64 GByte Speicher zur Seite. Angetrieben wird das Honor 20e noch von Android 9.0 Pie mit der hauseigenen Benutzeroberfläche EMUI 9.1. Die Google-Dienste sind übrigens beim Honor 20e direkt an Bord. Das ist eigentlich ein Zeichen dafür, dass es auf einem älteren Modell vor dem Boykott basieren muss und AnTuTu erkennt es auch direkt als Honor 10i. Das HRY-LX1T scheint also die Basis des neuen HRY-L21T zu sein. Beide teilen sich nämlich die gleiche Platine HWHRY-HF. Das Honor 10i kam nur in Russland

Zum Lieferumfang gehört ein Lade-Datenkabel (Micro-USB), ein Kopfhörer, ein paar Anleitungen, eine transparente Schutzhülle sowie das Smartphone. Mein Testsample hat allerdings am unteren Bildschirmrand eine gut sichtbare gelbliche “Wölkchenbildung”.

Screenshot_2020-04-30 HONOR 20E