HTC 10 mit JBL Reflect Aware C Kopfhörer: 200 Euro sparen?

Machen wir uns nichts vor, das HTC 10 ist ein Ladenhüter. Es ist technisch hochwertig ausgestattet (Snapdragon 820), ist in einem schicken Metallgehäuse eingekleidet, kommt aber dennoch nicht so recht in die Pötte. Da HTC nun mit dem bekannten Soundspezialisten JBL kooperiert, gibt es das aktuelle Flaggschiff HTC 10 über die Webseite des Herstellers zusammen mit den JBL-Kopfhörer Reflect Aware C in einem netten Bundle. 1 min


Machen wir uns nichts vor, das HTC 10 ist ein Ladenhüter. Es ist technisch hochwertig ausgestattet (Snapdragon 820), ist in einem schicken Metallgehäuse eingekleidet, kommt aber dennoch nicht so recht in die Pötte. Da HTC nun mit dem bekannten Soundspezialisten JBL kooperiert, gibt es das aktuelle Flaggschiff  HTC 10 über die Webseite des Herstellers zusammen mit den JBL-Kopfhörer Reflect Aware C in einem netten Bundle.

HTC 10 und JBL Reflect: Gutes Bundle oder lahme Ente?

Die JBL Reflect Aware 2 bieten keinen 3.5 mm Klinkenstecker, sondern einen USB-C-Stecker. Über den Sinn kann man terfflich streiten. Die Kopfhörer selber nutzen eine Noise-Canecelation-Technologie, die Umgebungsgeräusche auf Wunsch ausfiltert. Zudem unterstützen sie den High-Res Audio-Standard mit 24-Bit des HTC 10. Die USB-Type-C-Kopfhörer mit Noise-Cancellation-Technologie gibt es in den Farben Schwarz oder Weiß und sollen rund 200 Euro wert sein. O2 hat damals das HTC 10 mit den KG Y50 verkauft.

Das HTC 10 kostet im Webshop 699 Euro. Immer noch viel Geld für das Smartphone. Ich persönlich würde bei dem Angebot eher nicht (mehr) zuschlagen.