Huawei Mate 20 X: Gaming-Smartphone gegen Switch?

Das Huawei Mate 20 X bietet ein 7,2 Zoll großes Display, vier Kameras, eine schnelle CPU und soll über einen ansteckbaren Joystick wohl als übergroßes Gaming-Smartphones durchgehen und der Nintendo Switch Konkurrenz machen. Funktioniert das für fast 900 Euro?1 min


Das Huawei Mate 20 X bietet ein 7,2 Zoll großes Display, vier Kameras, eine schnelle CPU und soll über einen ansteckbaren Joystick wohl als übergroßes Gaming-Smartphones durchgehen und der Nintendo Switch Konkurrenz machen. Funktioniert das für fast 900 Euro?

Huawei Mate 20 X: (K)eine  Konkurrenz für Nintendo Switch

Mate_20X_DisplayNein, das funktioniert für 899 Euro selbstverständlich nicht. Und das liegt auch nicht an der Technik des Huawei Mate 20 X. Mit seinem 7,2 Zoll großen OLED-Bildschirm bei 1.080 x 2.2.400 Pixel machte es einen guten Eindruck. Auch der im 7-Nanometer-Verfahren gefertigte Kirin 980 mit 6 GByte RAM und 128 GByte Speicher sowie acht Kernen dürfte der Tegra-Chipsatz der Switch übertrumpfen. Ganz zu schweigen von der 24-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite und der Triple-Kamera mit 40-Megapixel, 20-Megapixel- und  8-Megapixel-Sensor auf der Rückseite. huawei-mate-20-x-joystickDas alles macht tatsächlich Lust auf Spiele. Zudem soll der 5.000 mAh starke Akku im Huawei Mate 20 X für eine ordentliche Ausdauer sorgen. Richtig Laune kommt dann über den M-Pen genannten Stylus mit einer Druckempfindlichkeit von 4.096 dpi und das aufsteckbare GamePad mit Analog-Stick und D-Pad auf.Huawei-mate20-x_ZubehoerEinzig: es hapert an tollen Spielen und dem Alleinstellungsmerkmal. Ich kann nämlich heutzutage quasi mit jedem aktuellen Smartphone zocken. Dazu einfach einen per Bluetooth gekoppelten Joystick nutzen und fertig. Nur dass die Spiele auf der Switch deutlich besser sind, der Akku länger hält und diese mit rund 300 Euro auch noch erheblich billiger ist. Wenn Gaming, dann das Asus Rog.