Huawei Mate 20X 5G: Jetzt auch mit HighSpeed im 5G-Netz

Ob sich die Anschaffung des Huawei Mate 20 X 5G in Deutschland lohnt, steht auf einem anderen Blatt. Faktisch bekommt man für seine 1.000 Euro nämlich hierzulande kaum Mehrwert, aber lohnt sich der Kauf nicht doch?1 min


Ob sich die Anschaffung des Huawei Mate 20 X 5G in Deutschland lohnt, steht auf einem anderen Blatt. Faktisch bekommt man für seine 1.000 Euro nämlich hierzulande kaum Mehrwert, aber lohnt sich der Kauf nicht doch?

Huawei Mate 20X (5G): Super HighSpeed für super viel Geld

Huawei_Mate_20X_5G

Obwohl wird hierzulande noch in den Anfängen sind und ein 5G-Netz eher im Prototypen-Stadium ist, hat Huawei das Mate 20 X 5G auch hierzulande präsentiert. Bei der Vorstellung in Berlin wurde ein Release Anfang Juli auch in Deutschland versprochen. Das Smartphone ist immer noch mit dem Kirin 980 ausgestattet, der wird allerdings mit einem Balong 5000-Modem von Huawei kombiniert, das ermöglicht nämlich erst die 5G Unterstützung. Ohne Huawei kein 5G. Verstanden Mr. Trump?

Optisch und technisch gibt es ansonsten keine nennenswerten Unterschiede (immer noch mit 7,2″ Display), preislich ruft der Hersteller für das 5G allerdings die ursprünglichen 1.000 Euro auf. Der Straßenpreis des normalen Huawei Mate 20 X liegt mit rund 600 Euro mittlerweile deutlich darunter. Ein Kauf – im Gegensatz zur technisch aufgepeppten 5G-Version des Samsung Galaxy S10  – daher zum jetzigen Zeitpunkt eher blödsinnig. Immerhin kann man den 4.200 mAh starken Akku mit einem 40 Watt Netzteil laden. Dafür fällt er auch kleiner aus als beim normalen Mate 20X!