Misfit Vapor 2: Smartwatch mit Android Wear vorgestellt

Die Fossil Group bringt nicht nur im eigenen Namen, sondern auch unter den Markennamen Diesel, Armani, Skagen und Michael Kors Smartwatches auf den Markt. Und auch die Misfit Vapor erhält nun einen Nachfolger, die Misfit Vapor 2. Eine (weitere) Smartwatch mit Android Wear. Technisch der übliche Einheitsbrei rund um AOLED, Snapdragon Wear 2100 und einem zu schwachen Akku. Preistag? 250 Euro. Gähn ...1 min


Die Fossil Group bringt nicht nur im eigenen Namen, sondern auch unter den Markennamen Diesel, Armani, Skagen und Michael Kors Smartwatches auf den Markt. Und auch die Misfit Vapor erhält nun einen Nachfolger, die Misfit Vapor 2. Eine (weitere) Smartwatch mit Android Wear. Technisch der übliche Einheitsbrei rund um AOLED, Snapdragon Wear 2100 und einem zu schwachen Akku. Preistag? 250 Euro. Gähn …

Misfit Vapor 2: Neues Gehäuse, alte Technik

Misfit_Vapor2

Ich bin ehrlich, mich langweilen die Smartwatches der Fossil Group. Optisch unterscheiden sie sich zwar oft voneinander und die Fossil Q Explorist HR (4. Gen) war da ein echter Hingucker, aber technisch hinken sie meiner Meinung nach der Konkurrenz etwas hinterher. Die neue Misfit Vapor 2 macht da auch keinen Unterschied. Selbst der Name “Misfit” ist da eher schlecht gewählt und bei “Vapor” denke ich an Vaporware. Auch keine sonderlich positive Verknüpfung.

Die neue Smartwatch bietet ein 41 bzw. 46 mm großes Gehäuse aus Edelstahl und ein knapp großes AMOLED-Display mit einer Pixeldichte von 328 ppi. Sie wird von Googles Wear OS angetrieben und bietet wie die anderen Modelle nun auch einen integrierten GPS- und Herzfrequenzsensor samt NFC-Support. Der 4 GByte große interne Speicher steht für Musik und Co. zur Verfügung. Verfügbar sind davon allerdings nur rund 2.6 GByte. Bei der CPU setzt der Hersteller noch auf den alten Snapdragon Wear 2100. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller daher auch nur mit einem Tag an. Mit dem neuen Snapdragon Wear 3100 wären durchaus 2 und mehr Tage möglich.

Das Gehäuse ist bis zu 5ATM wasserdicht und damit auch zum Schwimmen geeignet. Die Misfit Vapor 2 kommt in neun unterschiedlichen Varianten auf den Markt und kostet zwischen 229,99 Euro und 269,99 Euro und kommt am 30. Oktober 2018 in den Handel.