Motorola Moto G (2015): 5-Zoll-Display in HD mit Quad-Core und LTE

1 min


Offiziell wird das neue Motorola Moto G (2015) erst am 28.07.15 vorgestellt, Motorola hat dazu ja bekanntlich schon eingeladen. Nun ist aber auf YouTube ein Promo-Video aus Brasilien aufgetaucht. Demnach bietet das neue Moto G – je nach Modell – entweder 8 oder 16 GByte internen Speicher den man in jedem Fall per microSD-Karten um 128 GByte erweitern kann. Das neue Mittelklasse-Smartphone aus dem Hause Motorola ist nach IPX7 zertifiziert und damit auch unter der Dusche nutzbar. Für Fotografen bietet es auf der Vorderseite auch eine 5-Megapixel-Kamera für Selfies und Wefies und auf der Rückseite sogar eine 13.Megapixel-Kamera. Das 5-Zoll große Display löst wie beim Motorola Moto G 2014 (2. Generation) mit HD auf. Beim Prozessor legt man sich im Video nur auf einen “Quad-Core-Chipsatz” fest. Das klingt für mich stark nach einem Snapdragon 410 samt Unterstützung für LTE. Der Arbeitsspeicher soll 2 GByte gross sein und als Betriebssystem kommt Android 5.1 zum Einsatz. Weitere Leaks stellen in Aussicht, dass man sich sein Moto G (2015) wieder über die bekannte Motomaker-Oberfläche selbst zusammenstellen können.

Demnach stehen zusätzliche Flipshell-Cover in den Farben Schwarz, Weiss, Rot, Brombeere, Türkis, Blau zur Auswahl. Das Moto G (3. Gen) selbst gibt es in Weiss oder Schwarz zu kaufen. Die farblichen Akzente und Backcover werden in vielen anderen Farben angeboten. Preislich rechne ich mal mit knapp 250 Euro.