OnePlus 3 Smartphone: Ähnelt es wirklich dem HTC M9?

1 min


Glaubt man den aktuellen Leaks rund um das OnePlus 3, dann ähnelt es doch sehr stark dem HTC M9. Das kommende Flaggschiff-Smartphone des chinesischen Herstellers weckt wieder einmal viele Hoffnungen und Ängste. Hoffnung, ein super ausgestattetes Smartphone zu einem günstigen Preis zu bekommen und Ängste, dass es wieder nur als “Invite”, also über eine Einladung verfügbar sein wird. Mit Blick auf das Lenovo Zuk Z2 Pro wird es das OnePlus 3 diesmal aber sicher nicht leicht haben.

OnePlus 3: Metallgehäuse im Look des HTC M9?

Die Vorderseite des Smartphones ähnelt etwas dem Vorgängermodell OnePlus Two. Die Rückseite des OnePlus 3 besteht wohl aus Metall und erinnert optisch an das HTC One M9. Die technischen Spezifikationen weisen auf einen Snapdragon 820 mit 4 GByte RAM, 32 GByte Speicher hin. Angeblich ist auch eine Variante mit 6 GByte RAM und 64 GByte Speicher geplant. Das OnePlus 3 dürfte wieder einen USB-Typ-C-Anschluss einsetzen und der Akku soll diesmal 3.500 mAh leisten.

OnePlus 3
Beim Display bleibt sich der Hersteller treu: 5,5 Zoll reichen. Die Auflösung ist hingegen noch unklar. OnePlus-Mitgründer Carl Pei hat den Verkaufsstart des neuen Flaggschiffs für das zweite Quartal angekündigt.

Update (17.05.16) mit einem “offiziellen” Renderbild des OnePlus 3 von Evan Blass @evanleak:

neplus-3-evleaks