OnePlus 7 Pro vorgestellt: Ab dem 21.05.19 für mindestens 709 Euro

Die Katze ist aus dem Sack, das neue OnePlus 7 (Pro) hat das Licht der Öffentlichkeit erblickt, und? Alle Gerüchte stimmen. Für >700 Euro bekommt man ein tolles Display mit 90 Hz aber leider auch mit fast 6,7 Zoll, eine super schnelle CPU und drei Kameras. Aber reicht das heutzutage?1 min


Die Katze ist aus dem Sack, das neue OnePlus 7 (Pro) hat das Licht der Öffentlichkeit erblickt, und? Alle Gerüchte stimmen. Für >700 Euro bekommt man ein tolles Display mit 90 Hz aber leider auch mit fast 6,7 Zoll, eine super schnelle CPU und drei Kameras. Aber reicht das heutzutage?

OnePlus 7 (Pro): Top-Display, Top-Kamera, Top-Design?

OnePlus7_ProDas 162.6 × 75.9 × 8.8mm  große und 206 Gramm schwere OnePlus 7 Pro kommt mit einem “neuen” Design, ähnelt aber eben sehr stark den anderen Produkten des Mutterkonzerns BBK Electronics. Der 6,67 Zoll großes (das kann man wörtlich nehmen) Fluid-AMOLED-Bildschirm mit seinen abgerundeten Kanten löst mit QHD+ (1.440 x 3.120 Pixel) oder beim OnePlus 7 mit Full HD+ (1.080 x 2.336 Pixel) auf und unterstützt HDR+. Die Bildwiederholfrequenz beträgt dabei 90 Hertz, kann aber auch auf die normalen 60 Hz reduziert werden. Der fest eingebaute Akku leistet beim OnePlus 7 Pro 4.000 mAh, beim 7 nur 3.700 mAh.  Das Pro-Modell komtm dabei mit einer Pop-up-Selfie-Kamera, die bei Nutzung automatisch nach oben fährt. So spart man sich die Tropfen-Notch, die das OnePlus 7 nutzt.

Das OnePlus 7 Pro nutzt insgesamt drei Kameras mit bis zu 48 Megapixel (Sony IMX586) und bietet dabei auch einen Ultra-Weitwinkel-Modus mit 16 Megapixel und 117 Grad Sichtfeld.  Der andere Sensor sorgt für einen 3x optischen Zoom (8 Megapixel) und den Bokeh-Effekt. Videos zeichnet die Kamera dabei in 4k auf. Für ausreichend Power sorgen 6, 8 oder sogar 12 GByte RAM, während der interne Speicher mit wahlweise 128 bzw. 256 GByte auskommen muss. Erweitern kann man ihn nämlich nicht. Hinzu kommt noch ein  Dolby-Atmos-Stereo-Lautsprecher beim Pro-Odell sowie die Warp-Charge 30 genannten Technik mit dessen Hilfe man sein Smartphones angeblich 48 Prozent schneller laden kann als noch beim OnePlus 6T. Screenshot-2019-5-15 Buy OnePlus 7 Pro – OnePlus (Deutschland)(1)Das OnePlus 7 Pro ist offiziell ab dem 21.05.19 (für Frühaufsteher auch am 15.05.19 um 11.00 Uhr im limitierten Vorverkauf) erhältlich. Die ganz Harten kommen am 18.05.19 in einen der Pop-Up-Stores. Für uns Europäer bietet sich Berlin oder Rotterdam an.Bringt aber genügend Geld mit: mindestens 709 Euro (6/128GByte). Das Highlight in Nebula Blue kostet sogar 829 Euro (12/256GByte)