OnePlus Concept One – Kamera versteckt sich auf Wunsch hinter Glas

1 min


OnePlus hat auf der CES 2020 nun seit erstes Konzept-Smartphone namens “OnePlus Concept One” vorgestellt. Highlight ist dabei das elektronisch abtönbare Glas auf der Rückseite, darunter versteckt sich dann auch die Kamera. Zu kaufen wird es das Concept One nicht geben und auch sonst erscheint es mir recht sinnfrei.

OnePlus Concept One: Rückseite im Fiberthermometer-Look

OnePlus-Concept-One-3

Die Linsen der Kamears können sich auf Wunsch quasi unsichtbar machen. Das funktioniert über ein elektrochromes Glas. Dabei verwendet das Glas des OnePlus Concept One organische Partikel, um so verschiedene Farbtöne zu erzeugen. Sobald eine andere Spannung angelegt wird,  ändern sich die Lichtdurchlässigkeit, das Glas wechselt also zwischen transparent und transluzent. Diese Technologie wird u.a. auch in der Automobil- und Luftfahrtindustrie eingesetzt. So findet man dieses Glas auch beim McLaren 720s. Daher vermutlich auch die Rückseite aus orangefarbenem Leder, oder?

Genau bei der Rückseite machen die Designer meiner Meinung nach aber einen Fehler. Durch die Ledereinfassung sieht das restliche Glas wie ein Fieberthermometer aus. Die beiden Logos zerstören zudem die Illusion der Transluzenz. Sie bleiben nämlich in beiden Zuständen sichtbar. Gerade bei einem Konzept ist das vollkommen sinnfrei. Egal, denn verkauft wird das Concept One eh nicht.


Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Wahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies für Tracking und Werbung
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Nur Cookies die technisch notwendig sind um die Website darzustellen

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück