Beenden

Xiaomi Mi Mix 2S: Highend-Smartphone für 420 Euro

Gerade wurde das Xiaomi Mi Mix 2S vorgestellt. Als Nachfolger des Mi Mix 2 bietet es zwar ein ähnliches Design, hat sich technisch aber deutlich verändert. Preislich dürfen wir mit 420 Euro rechnen, dafür gibt es aber 6 Zoll, einen Snapdragon 845 und einen tollen Look.

Xiaomi Mi Mix 2: Top Technik

Das Xiaomi Mi Mix 2S nutzt auf der Vorderseite ein 5,99 Zoll großes IPS-Display im 18:9 Format mit einer Auflösung von 1.080 x 2.160 Pixel (FHD+). Bei der CPU setzt der Hersteller auf den brandaktuellen Snapdragon 845 mit einer Taktrate von bis zu 2,8 GHz. Der kommt im aktuellen AnTuTu-Benchmark auf über 277.00 Punkte. Der der Speicherausstattung hat man die Wahl zwischen 6 und 8 GByte RAM. Der nicht erweiterbare interne Speicher beträgt entweder 64, 128 oder 256 GByte. Neben der Augmented-Reality-Plattform ARCore von Google hat Xiaomi auch ein paar zusätzliche KI-Features in das Mi Mix 2S integriert.

Xiaomi Mi Mix 2S: Top Kameras

MiMix2S_Xiaomi_Rückseite
Auf der Rückseite aus Glas findet man neben dem Fingerabdrucksensor auch eine Dual-Kamera im Look des Apple iPhone X. Die beiden 12-Megapixel-Sensoren von Sony (IMX363) bieten einen optischen 4-Achsen-Bildstabilisator sowie ein Weitwinkel-Objektiv mit 1,4 µm Pixelgröße. Der zweite Sensor mit seinen 12-Megapixel-Sensor kommt mit einem Teleobjektiv und einem elektronischen Bildstabilisator daher. Die Kamera wird dabei durch eine KI unterstützt, ähnlich wie beim Huawei Mate 10 Pro.
Eine automatische Text- und Szenenerkennung sowie die Möglichkeit, den Hintergrund bei Porträtaufnahmen zu verändern sind das Ergebnis. So kann man aus einer runden Lichterkette beispielsweise eine herzförmige kreieren. Im Bereich Konnektivität wird alles angeboten, was Rang und Namen hat. Auch das hierzulande wichtige LTE Band 20. Der Akku leistet dabei 3.400 mAh und kann auch drahtlos aufgeladen werden,.

Das Xiaomi Mi Mix 2S in den Farben “Ceramic White” und “Black” kostet rund 420 Euro wenn man  ti 6 GByte RAM und 64 Speicher auskommt, 460 Euro bei 6 GByte RAM und 128 GByte Speicher und in der Top-Version mit Goldrand,  8 GByte RAM und 256 GB Festspeicher rund 520 Euro. Natürlich erst einmal nur als Import. Als Basis dient Android 8, die Benutzeroberfläche MIUI und die beiden Sprachpakete Chinesisch und Englisch. Die Global Firmware mit internationalen Sprachen dürfte aber erst später verfügbar sein. Der Importpreis fängt bei 527 Euro zzgl. Versand und Steuer an. Damit ist der Import des Mi Mix 2S vorerst unattraktiv.

Tags : Android 8ChinaSmartphoneXiaomi

Der Author Dirk

Ich beschäftigte mich sich seit 1996 mit Smartphones, Smartwatches, Tablets und anderen Gadgets. In meiner knappen Freizeit quäle ich gerne meine Frau, Nachbarn und Freunde mit meinen E-Gitarren. Ich nenne es zwar "Musik", aber die meisten anderen bezeichnen es als "Krach". Abonniere doch einfach den RSS-Feed und folge mir auf Facebook, Google+ und Twitter. Wenn du Fragen oder Anregungen zum Thema Smartphones hast, dann schreib mir eine Nachricht.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Wahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Tracking und Werbung
  • Nur Cookies dieser Website akzeptieren:
    Nur Cookies dieser Website
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies die technisch notwendig sind Cookies um die Website darzustellen

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück